Partner von:
Anzeige

#trending: Mo Salah, Harry Kane, Angela Merkel, Horst Seehofer, The Carters und Donald Trump

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Haben Sie gestern nacht "Hart aber fair" gesehen? Und dachten Sie auch, "Waldis WM-Club" ist wieder auferstanden? Mit Waldi Plasberg statt Waldi Hartmann? Oder, dass der "Doppelpass" jetzt im Ersten läuft? Man kann ja durchaus kurz vor der Sommerpause mal einen launigen Fußball-Talk machen. Aber hätte man angesichts der aktuellen politischen Lage nicht über das Chaos bei CDU und CSU reden müssen? Ich meine, ja.

Anzeige
Anzeige

#trending // News & Themen

Eine typische Tabellenspitze der Social-Media-News-Charts im Sommer 2018: Bild mit “Halbnackt und blutüberströmt – Mädchen (16) tot an Grundschule entdeckt” und 22.300 Facebook- und Twitter-Interaktionen auf Platz 1, Der Postillon mit “80 Millionen Bundestrainer fordern defensiveres, offensiveres, schnelleres und ruhigeres Spiel” und 13.300 Reaktionen auf 2, nochmal Bild mit “Medienbericht – Flüchtlinge sollen kaum noch Geld bekommen” und 10.800 auf 3 und Tag24 mit “Mutmaßlicher Mia-Mörder aus Kandel im Knast verprügelt” und 8.500 Interaktionen auf 4.

#trending // FIFA WM 2018

Der fünfte WM-Tag war der mit den nach Social-Media-Aktivität bisher schwächsten Spielen. Selbst die Turnier-Premiere der Engländer erreichte mit dem Hashtag #TUNENG laut Talkwalker nur 185.900 Tweets – Platz 8 in der aktuellen WM-Tabelle. Schweden – Südkorea, bzw. #SWEKOR blieb als drittes Match des Turniers sogar unter der 100.000er-Marke. Der erfolgreichste Tweet mit einem der offiziellen Hashtags der drei Montags-Spiele kam vom Nutzer und YouTuber @Thogden (Theo) und bestand aus einem 45 Minuten Jubel-Clip mit dem Siegtreffer der Engländer. Mehr als 17.000 Likes und Retweets gab es dafür.

Der erfolgreichste Post eines WM-Spielers kam am Montag aber in allen drei großen Netzwerken vom Ägypter Mo Salah, der sich mit den Worten “Ready for tomorrow. 100 million strong” offenbar fit für das Spiel gegen Russland am Dienstagabend meldete. 275.000 Interaktionen auf Facebook, 124.000 auf Twitter und 1,4 Mio. auf Instagram entsprachen dreimal dem ersten Platz. Auf Twitter folgte auf Platz 2 der Doppel-Torschütze Harry Kane mit seinem Jubel-Tweet “What a feeling to score a winner for @England at the @FIFAWorldCup. Loved it! No less than we deserved.” Auf Facebook und Instagramsprang hingegen Mesut Özil auf Rang 2: “Sure, we made too many mistakes yesterday. We have to improve now. The match against Sweden will already be our first final”, schrieb er.

#trending // Politik

Pressekonferenz-Battle zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer angesichts des vorerst vertagten Zoffs zwischen CSU und CDU um Zurückweisungen von Migranten an der deutschen Grenze: Beide hielten kurz nach 14 Uhr ihre PKs ab, Merkel hatte einen leichten zeitlichen Vorsprung. Auf Facebook war die PK von Seehofer allerdings erfolgreicher: mit 60.600 zu 56.300 Views, sowie 7.600 zu 7.000 Likes, Reactions, Shares und Kommentare.

Ansonsten scheinen die Fronten zwischen den eigentlichen Schwester-Parteien weiter verhärtet: CSU-Mann Hans-Peter Friedrich wirft der Kanzlerin beispielsweise “Rechtsbruch” vor und spricht ihr die Richtlinienkompetenz im aktuellen Fall ab: “Die Beachtung von Recht und Gesetz unterliegt nicht der Disposition einer Richtlinienkompetenz!” Und Markus Söder schrieb in vier schmale Facebook-Zeilen dreimal das Wort, um dass es ihm im Streit mit der CDU wahrscheinlich wirklich geht: Bayern.

Anzeige

#trending // Entertainment

Das Musikvideo der Stunde kommt von The Carters. Schon gehört? Nein, keine neue coole Rockband, sondern der Name, unter dem Beyoncé und Jay-Z (bürgerlicher Name: Shawn Carter) überraschend ein Album auf den Markt gebracht haben. Zu hören ist es u.a. bei Spotify. Als Video ausgekoppelt haben die beiden Superstars den Song “Apeshit”. Besonders ist der Clip, weil er im Louvre gedreht wurde. Zahlreiche weltberühmte Kunstwerke bis hin zur Mona Lisa dienen als Ausstattung des Videos. Toll anzuschauen. Was auf YouTube seit dem Wochenende auch schon 15,3 Mio. mal passiert ist.

#trending // Worldwide

Und dann mischt sich auch Donald Trump noch in den Streit um die deutschen Grenzen ein. “The people of Germany are turning against their leadership as migration is rocking the already tenuous Berlin coalition. Crime in Germany is way up. Big mistake made all over Europe in allowing millions of people in who have so strongly and violently changed their culture!” schrieb er. Mit 112.000 Interaktionen bis Mitternacht war der Tweet keiner der erfolgreichsten Trump-Tweets – nichtmal des Tages. In Deutschland allerdings wurde er natürlich direkt von sämtlichen Medien weiter verbreitet.

Aber was soll man schon erwarten vom Präsidenten des Landes, an dessen Grenzen, Kinder von ihren Eltern getrennt werden und der dadurch unter Druck steht? Natürlich, dass er versucht, davon abzulenken. Indem er – ausgerechnet der Präsident des Landes mit den vielen Amokläufen, den vielen Schusswaffen-Todesopfern – behauptet, in Europa und Deutschland wäre alles so schlimm. Und indem er eine Weltraum-Armee gründen will. Ja. Eine Weltraum-Armee.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Bild – “Halbnackt und blutüberströmt – Mädchen (16) tot an Grundschule entdeckt” (22.300 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Cicero – “Asylstreit in den Medien – Daumendrücken für Merkel” (2.700 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): WirtschaftsWoche – “Die lustlose Elite

Google-SuchbegriffBelgien Panama (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteFußball-Weltmeisterschaft 2018 (64.200 Abrufe)

Youtube-Video: Sportschau – “Schweden – Südkorea 1:0 – die Zusammenfassung | FIFA WM 2018 | Sportschau

Song (Spotify): Capital Bra – “Berlin lebt” (352.800 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Andreas Gabalier – “Vergiss Mein Nicht” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “Fifty Shades of Grey – Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)” (DVD)

Game (Amazon)PSN Card-Aufstockung | 10 EUR

Buch (Amazon): Mirellativegal – “Kann man mal machen” (Taschenbuch)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia