Partner von:
Anzeige

Amazon-Gründer Jeff Bezos wird mit dem Axel Springer Award ausgezeichnet

Amazon-Gründer Jeff Bezos wurde am Dienstag mit dem Axel Springer Award ausgezeichnet
Amazon-Gründer Jeff Bezos wurde am Dienstag mit dem Axel Springer Award ausgezeichnet

Amazon-Gründer und CEO Jeff Bezos wird in diesem Jahr mit dem Axel Springer Award ausgezeichnet. Die Preisverleihung mit Jeff Bezos findet am 24. April in Berlin statt. Mit der Auszeichnung soll sein "visionäres Unternehmertum in der Internetwirtschaft sowie die konsequente Digitalisierungsstrategie der 140-jährigen US-Traditionszeitung" gewürdigt werden. Bezos ist auch Eigentümer der Washington Post.

Anzeige

Die Laudatio auf Bezos im Journalisten Club im Springer-Hochhaus in Berlin wird John Elkann, Verwaltungsratspräsident des Fiat-Konzerns, halten. 1994 gründete Bezos Amazon. Seit 2013 ist er Eigentümer der US-amerikanischen Traditionszeitung The Washington Post. Bezos hat zudem das Raumfahrtunternehmen Blue Origin gegründet, das private Weltraumflüge ermöglichen soll. Mit einem geschätzten Privatvermögen von ca. 100 Mrd. Dollar gilt er als der aktuell reichste Mensch der Welt.

Bisherige Preisträger des Axel Springer Award waren Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und der World Wide Web-Erfinder Sir Tim Berners-Lee. Über die Vergabe des Preises entscheidet der Vorstand der Axel Springer SE.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia