Partner von:
Anzeige

1,7 Mio. Besucher am ersten Wochenende: “Fack ju Göhte 3” mit drittbestem Start deutscher Filme in der Kino-Historie

Fack-ju-Goehte-3-.jpg
Sandra Hüller, Katja Riemann und Uschi Glas (v.l.n.r.) in "Fack ju Göhte 3"

Der dritte und wohl letzte Teil der "Fack ju Göhte"-Reihe ist erwartungsgemäß grandios gestartet. 1,725 Mio. Menschen sahen die Komödie direkt an ihrem ersten Wochenende. Nur zwei deutsche Filme waren zuvor noch besser angelaufen: "(T)Raumschiff Surprise" 2004 mit 2,165 Mio. Besuchern und "Fack ju Göhte 2" 2015 mit 2,115 Mio.

Anzeige

Mit den laut Inside Kino 1,725 Mio. Besuchern konnte der dritte Teil der “Fack ju Göhte”-Reihe zwar nicht ganz an den zweiten anknüpfen, doch das wird den Machern bei einer solch grandiosen Zahl nahezu egal sein. “Fack ju Göhte 3” war sogar der stärkste Oktober-Filmstart seit mindestens 30 Jahren, erreichte außerdem die besten Start-Zahlen seit “Star Wars: Das Erwachen der Macht”, der im Dezember 2015 mit 2,139 Mio. Besuchern angelaufen war.

Der einzige Film mit sechsstelligen Besucherzahlen war am Wochenende der zweitstärkste Neuling “Jigsaw” mit 135.000 Besuchern, dahinter folgen “Es” mit weiteren 90.000 Zuschauern, “Schneemann” mit 85.000 und “Cars 3” mit 75.000.

Anzeige

In den USA startete der Horror-Streifen “Jigsaw” unterdessen auf Platz 1 – mit 16,3 Mio. US-Dollar blieb er aber unter den Erwartungen. Dahinter folgen “Boo 2! A Madea Halloween” mit 10,0 Mio. US-Dollar und “Geostorm” mit 5,7 Mio.

Die Welt-Charts führt dank eines Starts in bereits 36 Ländern und Territorien “Thor – Tag der Entscheidung” an: 107,6 Mio. US-Dollar kamen dort zusammen, das meiste Geld wurde laut Box Office Mojo in Großbritannien (15,8 Mio.), Südkorea (15,5 Mio.), Australien (8,4 Mio.) und Brasilien (8,3 Mio.) eingespielt. In Deutschland läuft der Film am Dienstag an, in den USA am Freitag.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia