Partner von:
Anzeige

Bertelsmann investiert in Startup, das Texte für News-Portale automatisch in Videos umwandelt

Urs Cete, Managing Director von Bertelsmann Digital Media Investments
Urs Cete, Managing Director von Bertelsmann Digital Media Investments

Bertelsmann investiert mit dem Fonds Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI) in das Video-Startup Wibbitz. Bertelsmann führt eine Finanzierungsrunde von 20 Mio. UD-Dollar an. Wibbitz will mit Hilfe künstlicher Intelligenz Texte automatisiert zu Videos verarbeiten. 

Anzeige
Anzeige

Zu den weiteren Investoren in der Runde gehören The Weather Channel Television Network und die Nachrichtenagentur Associated Press. Wibbitz vertreibt eine Software, mit der News-Portale mit Hilfe  künstlicher Intelligenz innerhalb weniger Sekunden Texte in Videos umwandeln können. Spezialisiert ist das Unternehmen auf die Produktion kurzer Nachrichtenclips. Zu den Kunden des Startups gehören u.a. Bloomberg, Reuters, Forbes, Hearst, Time Inc. sowie CBS Interactive. Wibbitz beschäftigt in New York, Tel Aviv und Paris insgesamt 60 Mitarbeiter.

Urs Cete, Managing Director von BDMI, sagt: „Videos sind für Nachrichtenseiten sowohl unter inhaltlichen als auch finanziellen Aspekten essentiell. Wibbitz unterstützt schon heute renommierte Nachrichtenproduzenten auf der ganzen Welt dabei, automatisiert Video-Inhalte zu erstellen. Die Nachfrage nach Videos wird künftig weiter steigen, entsprechend freuen wir uns als BDMI darauf, Wibbitz auf seinem weiteren Wachstumskurs zu unterstützen.“

Anzeige

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia