Anzeige

Netzpolitik.org-Gründer Markus Beckedahl wirbt nach der Bundestagswahl für mehr kritischen Politikjournalismus. (Foto: dpa)

Anzeige

Wir wollen noch mehr über Stimmen berichten, die für Offenheit, Demokratie und Grundrechte stehen. Wir wollen diejenigen stärken, die eine freie Gesellschaft wertschätzen und nicht bestimmte Gruppen diskriminieren.

Anzeige