Partner von:
Anzeige

Presse: Trump bleibt auch als Präsident seiner TV-Casting-Show verbunden

Donald Trump
Donald Trump

 Der künftige US-Präsident Donald Trump bleibt der Casting-Show "Celebrity Apprentice" Berichten zufolge verbunden. Trump behalte die Funktion des Produzenten, berichteten das Magazin Variety und andere US-Medien unter Berufung auf die Produktionsfirma. Sein Name werde auch künftig im Abspann erscheinen.

Anzeige
Anzeige

Trump war elf Jahre lang Gastgeber der Show, hatte die Rolle aber im vergangenen Jahr abgegeben. Ab Januar wird Arnold Schwarzenegger – Schauspieler und Ex-Gouverneur von Kalifornien – Kopf der Jury sein. Die 15. Staffel beginnt am 2. Januar, also 18 Tage bevor Trump seinen Amtseid ablegen wird. Unklar blieb, wie hoch die Gage ist, die er pro Folge bekommt. Laut dem Bericht von Variety dürfte die Summe im fünfstelligen Bereich liegen.

In der Show müssen Prominente ihren Geschäftssinn unter Beweis stellen. Sie ist Nachfolger der Casting-Serie “The Apprentice”, in der Trump Kandidaten um einen Ausbildungsplatz buhlen ließ. Verlierern schleuderte er stets den Satz “You’re fired!” (“Du bist gefeuert”) entgegen.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia