Anzeige

„Er war einfach nur ein Opfer“: Sido zieht im Stern-Interview noch einmal über Jan Böhmermann her

"Jan Böhmermann war einfach nur ein Opfer", sagt Deutschrapper Sido (l.) über den ZDFneo-Moderator (r.) im Interview mit Stern.

„Er wär‘ gerne ein Rapper, dieser Böhmermann. Aber auch die größte Katze kann nicht, was der Löwe kann“ – das textet Sido in seinem neuen Song „Masafaka“ (steht für engl. „Motherfucker“). Nun hat der Deutschrapper in einem Interview mit dem stern gegen den „Neo Magazin Royale“-Moderator nachgelegt: „Jan Böhmermann war einfach nur ein Opfer“.

Anzeige

In seinem Rap beschwert sich Sido, dessen bürgerliche Name Paul Hartmut Würdig lautet, über mangelnde Hip-Hop-Kenntnisse der Medien und ärgert sich, das Medien das Genre offenbar nicht ernst nehmen. Das ZDF, Böhmermann und die Welt bekommen ihr Fett weg. Warum Böhmermann? Der „Neo Magazin Royale“-Moderator (ZDFneo) hatte den Rapper Haftbefehl parodiert:

„Ich finde, er macht viele Dinge von oben herab“, hat Sido nun in einem Interview mit dem Stern gesagt. „Wie zum Beispiel dieses Schmähgedicht über Erdoğan. Und das mag ich nicht.“ Er habe zwar gute Momente („ich mag auch, wie er sich mit dem ZDF und so anlegt“), doch witzig finde er Jan Böhmermann nicht.

Doch eines müsse er einräumen: „Wenn er seine Texte selber geschrieben hat, dann muss ich ihm ein gewisses Können attestieren und auch ein gutes Gespür für Punchlines.“ Aber er ist sich sicher: „Der Mann wollte früher in der Schule gerne selbst Rapper sein und mit den coolen Jungs abhängen, aber war einfach nur ein Opfer.“

Dabei unterstreicht Sido im Gespräch mit dem Magazin noch mal, dass die Berichterstattung über Hip-Hop „einfach oft nicht objektiv“ sei; in eine Schublade gesteckt werde. „Rapper sind immer Schwulenhasser, oft dumm.“, so der Deutschrapper. „Wenn bei RTL 2 irgendwo ein Asozialer durch die Gegend rennt, dann läuft im Hintergrund immer ein Song von mir oder Bushido. Und dann fühle ich mich und meine Musik nicht sonderlich ernst genommen.“ Aber Schlager-Musik wird doch auch oft nicht richtig ernst genommen? Sido: „Schlager ist auch einfach scheiße.“

Anzeige