Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

„A German Team“: Warum Borussia Mönchengladbach wegen eines Pub-Schilds seinen Twitter-Namen änderte

borussia-twitter.jpg

Eigentlich ist Fußball ja eine sehr ernste Angelegenheit. Aber seitdem sich die deutschen Vereine trauen, bei Twitter auch einmal lustig zu sein, ist der Zwitscher-Dienst um manchen Schmunzler reicher. Für einen herzhaften Lacher sorgte nun das Social-Media-Team von Borussia Mönchengladbach, das – in Reaktion auf ein lustiges Pub-Schild – einfach seinen Twitter-Namen änderte.

Anzeige
Anzeige

Vor der Champions League-Partie zwischen den Gladbachern und Celtic Glasgow in der schottischen Metropole, entdeckten die Rheinländer die Werbetafel eines Pubs, das auf die Live-Übertragung des Matches hinwies. Allerdings scheiterte der werbetextende Wirt bei dem Versuch den Namen, des ihm offenbar völlig unbekannten deutschen Teams, richtig auf die Tafel zu pinseln. Als schrieb er nur „A German Team“.

Das gefiel wiederum der Twitter-Crew der Borussia so sehr, dass sie kurzerhand ihren Profilnamen in „A German Team“ änderten. Selbst Micky Beisenherz meinte daraufhin anerkennend via Twitter: „Das ist schon witzig“.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia