Anzeige

Furtwängler vor Milberg und Tukur: Bild ermittelt die „geheimen“ Gagen der „Tatort“-Kommissare

"Tatort"-Stars wie Maria Furtwängler und Axel Prahl und Jan Josef Liefers sollen nach dem Willen der ARD "überwiegend klassische Ermittlerkrimis" liefern

Jeder Krimi-Fan kennt den Satz: „Follow the Money“. Genau das macht nun die Bild. Sie folgt der Spur des Geldes und ermittelt die Gagen der „Tatort“-Kommissare. Aktueller Top-Verdienerin ist Maria Furtwängler. Die Gattin von Hubert Burda soll 220.000 pro Fall und Einsatz kassieren. Allerdings könnten schon bald ihre Kollegen aus Münster in eine ähnliche Besoldungsstufe aufsteigen. Jan-Josef Liefers und Axel Prahl befinden sich offenbar in Vertragsverhandlungen mit dem WDR.

Anzeige

Ein Bericht über die Verlängerungen des Star-Duos Boerne/Thiel ist auch der Aufhänger der Bild-Recherchen. Die Rheinische Post hatte am gestrigen Donnerstag berichtet, dass die Quoten-Giganten (13,31 Millionen am vergangenen Sonntag) künftig 250.000 Euro pro Ermittlungseinsatz verlangen würden.

Dem widerspricht die Bild. Nach Recherchen der Springer-Zeitung sollen sich die Forderungen von Liefers und Prahl unter der Marke von 200.000 Euro bewegen.

Selbst mit einer Gage von unter 200.000 Euro würden sich Münsteraner an die zweite Position in einem imaginären Gehaltsranking schieben. Laut Bild und „Branchenschätzungen“ folgen hinter Furtwängler Axel Milberg (Kiel) mit 115.000 Euro, Ulrich Tukur (LKA Hessen) mit 120.000 Euro, Wotan Wilke Möhring (Norddeutschland) mit 90.000 Euro und Ulrike Folkerts (Ludwigshafen) mit 85.000 Euro.

Auf den weitern Plätzen liegen dann noch Miro Nemec (München) mit 75.000 Euro, Adele Neuhauser (Wien) mit 70.000 Euro und Devid Striesow (Saarbrücken) mit 65.000 Euro. Die Bodenseekommissarin Eva Mattes, die allerdings bald aufhört, soll laut Bild 60.000 Euro bekommen und ihr Schweizer Kollege Stefan Gubser ebenfalls 60.000 Euro. Keine Angabe macht die das Boulevard-Blatt zum Gehalt von Til Schweiger.

Tatsächlich sind die Verhandlungen in Fall Thiel/Boerne nicht ganz so einfach. Denn es gibt eine Deckelung, wie teuer eine „Tatort“-Folge sein darf (1,6 Mio. Euro). Bei den Filmen aus Münster kommt erschwerend hinzu, dass Liefers und Prahl zwar die Aushängeschilder der Produktion sind, der Kultfaktor der Krimis aber vor allem eine Ensemble-Leistung ist. Ob nun die Boerne-Assistentin Alberich, der taxifahrende Prahl-Vater oder die kettenrauchende Staatsanwältin. Sie alle machen die Fälle aus Münster zu Quoten-Rennern. Bislang verzichteten Prahl und Liefers zu Gunsten ihrer Kollegen auf Maximal-Forderungen bei ihren Gehältern.

Beim Blick auf die Einschaltquoten zeigt sich jedoch auch, dass es nicht unbedingt einen Zusammenhang zwischen der Höhe der ausgehandelten Gage und dem Publikumserfolg der einzelnen TV-Kommissare gibt. Zum Vergleich das letzte „Tatort“-Ermittler-Ranking von MEEDIA aus dem Januar 2016.

Das Quoten-Ranking der „Tatort“-Ermittler
Platz Mai 15 Ermittler Stadt/Sender Zuschauer in Mio.*
1 1 Thiel / Boerne Münster / WDR 13,20
2 2 Voss / Ringelhahn Nürnberg / BR 12,21
3 4 Lindholm Hannover / NDR 10,41
4 14 Batic / Leitmayr München / BR 10,02
5 3 Rubin / Karow Berlin / RBB 9,99
6 6 Ballauf / Schenk Köln / WDR 9,97
7 18 Saalfeld / Keppler Leipzig / MDR 9,96
8 9 Stark Berlin / RBB 9,94
9 10 Lürsen / Stedefreund Bremen / RB 9,78
10 11 Odenthal / Kopper Ludwigsh. / SWR 9,70
11 8 Borowski / Brandt Kiel / NDR 9,67
12 13 Blum / Perlmann Konstanz / SWR 9,58
13 17 Steier Frankfurt / HR 9,41
14 7 Janneke / Brix Frankfurt / HR 9,31
15 21 Faber / Bönisch / Dalay / Kossik Dortmund / WDR 9,26
16 20 Lannert / Bootz Stuttgart / SWR 8,95
17 22 Dorn / Lessing Weimar / MDR 8,92
18 19 Eisner / Fellner Wien / ORF 8,88
19 5 Tschiller / Gümer Hamburg / NDR 8,70
20 12 Falke / Grosz Hamburg / NDR 8,64
21 15 Funck / Schaffert / Grewel Erfurt / MDR 8,52
22 16 Murot Wiesbaden / HR 8,23
23 23 Stellbrink / Marx Saarbrücken / SR 8,01
24 24 Flückiger / Ritschard Luzern /SF 7,17
*Durchschnittszahlen: 6. Januar 2014 bis 5. Januar 2016
Rohdaten-Quelle: ARD / Berechnungen & Tabelle: MEEDIA

Anzeige