Partner von:
Anzeige

Mehr von Joko & Klaas, Schweighöfer jagt “Jack the Ripper”: P7S1 stellt Programm 2016/17 vor

Volles Programm: Joko Winterscheidt, Michelle Hunziker und Sophia Thomalla (v. l.) fahren in der TV-Saison 2016/2017 der  ProSiebenSat.1-Senderfamilie mit neuen Stoffen auf
Volles Programm: Joko Winterscheidt, Michelle Hunziker und Sophia Thomalla (v. l.) fahren in der TV-Saison 2016/2017 der ProSiebenSat.1-Senderfamilie mit neuen Stoffen auf

Wie jedes Jahr laden die Sender der ProSiebenSat.1-Familie nach Hamburg, um ihr Programm für die kommende TV-Saison vorzustellen. Das Programm-Paket für 2016/2017 ist üppig: Für Joko & Klaas ist eine neue Show und der erste Live-Auftritt geplant (PRO 7), mit dem Horror-Thriller "Jack the Ripper" produziert Matthias Schweighöfer erstmals fürs Fernsehen (Sat.1), und kabel eins fährt eine Kochshow in Kooperation mit der BBC auf.

Anzeige
Anzeige

ProSieben: Neues von Joko & Klaas, mehr Shows und frische US-Serien

Wie zu erwarten präsentieren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf im Jahr 2017 eine neue Show – ihre damit sechste für den Sender. Darüber hinaus sucht das Duo Infernale von ProSieben noch in diesem Jahr gleich zweimal „Die beste Show der Welt“, während sie 2017 wieder für „Das Duell um die Welt“ auf Weltreisen gehen. Das vermeintlich größte Schmankerl für Fans des Duos: Am 29. August gibt es “Circus Halligalli” erstmals live. “Und ganz anders”, wie es bei der Programmvorstellung heißt.

Dabei soll dies nur die Spitze des Showberges sein: So bringt etwa Elton mit einigen ProSieben-Kollegen im Herbst „Das ProSieben Auswärtsspiel“ (AT) in die vier Wände eines Zuschauers – das Zuhause des Zuschauers soll als Kulisse für die Samstagabend-Prime-Time-Show herhalten. Bei „Die ProSieben Promi-Darts-Meisterschaft“ (AT) soll das Spitze ins Runde, wenn prominente Kandidaten im Team mit den weltbesten Darts-Spielern im Winter aufs Bull’s Eye zielen. Und in der Samstags-Showreihe „Global Gladiators“ (AT) – Joko & Klaas lassen grüßen! – werden Prominente auf eine Weltreise mit Hindernissen geschickt. Außerdem produziert ProSieben von der Dating-Show „Kiss Bang Love“ eine zweite Staffel (und noch zwei weitere Dating-Shows), während „The Voice of Germany“, wieder mit Samu Haber und Neuzugang Yvonne Catterfeld in der Jury, und „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ mit neuen Staffeln zurückkehren.

Ab Herbst sollen dann gleich vier neue US-Serien vor die Fernseher locken: Mit „Quantico“ startet am 27. Juli der US-Crime-Hit um eine FBI-Agentin, die für einen der größten Terroranschläge seit dem 11. September verantwortlich sein soll. Bradley Cooper hat als Executive Producer die US-Krimiserie „Limitless“ produziert. In der Science-Fiction-Serie „Legends Of Tomorrow“ reist Rip Hunter aus dem Jahr 2166 ins Jahr 2016, um die Welt vor dem Untergang zu bewahren. In der Mini-Serie Containment bricht in Atlanta eine tödliche Epidemie aus. Die ganze Stadt wird unter Quarantäne gestellt. Außerdem kehren u.a.  „Grey‘s Anatomy“, „Gotham“, „The 100“, „Empire“, „Simpsons“ und  „The Big Bang Theory“ mit neuen Staffeln zurück.

Sat.1: Deutsche Fiction, TV-Events und Shows am laufenden Band

Allein diesen Herbst will SAT.1 sieben neue eigenproduzierte TV-Movies zeigen, im nächsten Jahr sollen über 20 Erstausstrahlungen folgen. So erlebt etwa Anna Loos in „Gefangen im Paradies“ einen Albtraum im Luxusurlaub, während Tom Beck und Axel Stein  in der  Romantic Comedy „Dating Alarm“ (AT) spielen. Fürs Frühjahr 2017 sind neben weiteren Produktionen außerdem die eigenproduzierten Serien „Einstein“ und „23 Cases“ (AT) geplant.

Ein großes Highlight: Matthias Schweighöfer produziert zum ersten Mal fürs Fernsehen. Im Historien-Thriller „Jack the Ripper“ (AT) jagt Sonja Gerhardt den berüchtigtsten Serienkiller Englands. Außerdem schnitzen die Macher des von „Die Wanderhure“ an einem neuen Historien-Streifen: Ab Herbst dreht SAT.1 „Die Ketzerbraut“(AT) über eine mutige junge Frau, die im 16. Jahrhundert um ihre Freiheit, Liebe und für Gerechtigkeit kämpft. Das Drehbuch basiert auch hier auf einem gleichnamigen Roman von Iny Lorentz.

Und auch im Show-Bereich will Sat.1 mitmitschen: Michelle Hunziker, Felix Neureuther und Henning Wehland küren ab Freitag, 15. Juli, die „Superkids“, am 5. August folgt mit „Superpets“ die Suche nach dem talentiertesten Haustier. „Ran an den Mann“ geht das Moderations-Ehepaar Annemarie und Wayne Carpendale im Herbst mit einer neuen Staffel der beliebten Show. Ab 2. September öffnet mit „Promi Big Brother“ (4. Staffel) die härteste Herberge Deutschlands wieder für zwei Wochen ihre Pforten. Jochen Schropp moderiert die tägliche Live-Show aus Köln, neu an seiner Seite: Ex-Bewohnerin Désirée Nick, die mit gewohnt scharfer Zunge das Geschehen im Haus kommentiert. Komplett soll die Show-Offensive die neue Staffel von „The Voice of Germany“ und im Frühjahr und die neue Staffel von „The Voice Kids“ machen. Abgerundet von der deutschen Adaption der Talentshow „Little Big Shots“ (AT), die in den USA von Ellen DeGeneres und Steve Harvey produziert wird – und für das Frühjahr 2017 geplant ist.

Anzeige

kabel eins: Experimente und Langzeit-Reportagen

Experimentierfreudig zeigt sich kabel eins in gemeinsamer Sache mit der BBC und (ko-)produziert “Unser neuer Chef” (AT, Frühjahr 2017) – hier sollen die Angestellten ihren neuen Vorgesetzten selbst einstellen. Hingegen “Lost Children” (AT, Sommer 2017) will schwer erziehbare oder kriminelle Jugendliche wieder auf die richtige Bahn bringen.

Außerdem soll ab Herbst Sterne-Koch Frank Rosin durchgehend bis ins nächste Jahr in seinen drei Sendungen zu sehen sein, während ‚Knochenbrecher‘ Tamme Hanken wieder Tiere im In- und Ausland glücklich knackt und Reporter Peter Giesel weitere hinterhältige Touristenfallen aufdeckt. Mit ‚Das Leben des Bundespräsidenten‘ und ‚Die exklusive Kölnberg-Doku‘ will kabel eins außerdem durch Langzeit-Dokumentationen für Aufsehen sorgen.

Sixx: Trash- und Serien-Power

Ein echtes Trash-Schmuckstück könnte Sixx gelingen. Für den Frauensender sucht Sophia Thomalla in einer neuen Prime-Time-Show den besten Tätowierer Deutschlands. Neben einigen Doku- und Magazin-Einsätzen von Sexpertin Paula Lambert, setzt Sixx wieder stark auf Serien-Power. Fans von Vampire, Werwölfe, Hexen und Zombies kommen in den nächsten Monaten nicht zu kurz. Unter anderem zeigt der Sender „The Magicians“, „The Royals“, „Beauty and the Beast“, „You’re the worst“, „Reign“, Bitten“ und „The Vampire Diaries“.

Sat.1 Gold: Zwischen Kult und Comeback

Sat.1 Gold dagegen setzt große Hoffnungen in das Comeback von „Herzblatt“. Moderiert wird die Neuauflage des Dating-Klassikers von Thomas Ohrner. Zudem bleibt Ingo Lenßen eines der wichtigsten Gesichter des Senders. In den kommenden Monaten moderiert er die neue Sendung „Lenßen hilft“ und behält seine Kult-Sendung „Lenßen live – Die Recht-Sprech- Stunde“. Nicht ohne einen gewissen stolz weisen die Sender-Chefs darauf hin, dass die Live-Beratung von Lenßen unter dem Hashtag #lenssen regelmäßig auf bei Twitter auf den ersten Plätzen in den Deutschland-Trends landen würde.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia