Anzeige

Medienanwalt Christian Schertz im Interview mit dem Stern

Anzeige

Nur weil jemand öffentlich auftritt, hat er nicht sein Recht auf Privatsphäre verloren. (..) Geh auf die Bühne, dreh deine Filme und geh dann nach Hause.

Anzeige