Partner von:
Anzeige

“Enormes Potenzial”: iq digital erwartet Wachstumsschub durch Neukunden Apotheken Umschau

Prominenter Neukunde: iq digital-Geschäftsführer Christian Herp vermarktet künftig auch die Portale des Wort & Bild Verlags
Prominenter Neukunde: iq digital-Geschäftsführer Christian Herp vermarktet künftig auch die Portale des Wort & Bild Verlags

Prominenter Neukunde: iq digital übernimmt die Digitalvermarktung des Wort & Bild Verlags und damit so reichweitenstarke Portale wie Apotheken-Umschau.de, Baby-und-familie.de oder diabetes-ratgeber.net. Gemeinsam erreichen die Angebote im Monatsdurchschnitt bis zu 14 Millionen Besucher. Da die Web-Angebote seit vier Jahren werbefrei waren, sieht iq digital-Chef Christian Herp große Chancen.

Anzeige
Anzeige

Die Düsseldorfer Vermarktungs-Profis erschließen durch den Neukunden nun verstärkt die vermarktungstechnisch hochinteressanten Wachstumssegmente Pharma und Gesundheit. “Wir erleben, dass Qualitätsumfelder an Bedeutung gewinnen. Im Special Interest-Bereich werden deutliche Reichweitensteigerungen vor allem durch Expertenwissen und redaktionelle Qualität erzielt”, kommentiert Geschäftsführer Christian Herp. “Genau hier liegen die Stärken des Wort & Bild Verlags. Titel wie die Apotheken Umschau passen hervorragend in das Qualitätsportfolio der iq digital. So können Synergien durch sinnvolle Kombinationen innerhalb der iq digital Produktlandschaft entstehen, wie zum Beispiel ein reichweitenstarker Gesundheits-Channel u.a. mit Apotheken Umschau sowie den thematisch passenden Rubriken auf Zeit Online oder FAZ.net”.

Die Web-Angebote des Wort & Bild Verlages waren seit 2012 werbefrei. Auch deshalb sieht Herp in diesem Bereich “ein enormes Potenzial”, wie er im Interview mit Horizont.net erklärte – und das angesichts eines in diesem Jahr ohnehin gut laufenden Geschäfts. So konnte das  Gemeinschaftsunternehmen der Verlage Handelsblatt, FAZ, Süddeutsche und Zeit im ersten Quartal beim Umsatz zweistellig wachsen. Die Gesamtreichweite von iq digital lag im Februar (laut AGOF) bei 21,48 Millionen Unique Usern. Zusammen mit den 14 Millionen Besuchern der Web-Angebote von Wort & Bild, dürfte sich die Reichweite des Vermarkters erheblich erweitern.

Anzeige

MEEDIA gehört zur Verlagsgruppe Handelsblatt

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia