Anzeige

Wer beleidigt Erdogan am besten? Englische Zeitung ruft Schmähgedicht-Wettbewerb aus

Englische Zeitung ruft "The President Erdogan Offensive Poetry Competition" aus

Als Reaktion auf die Ermittlungen gegen ZDF-Moderator Jan Böhmermann wegen des „Majestätsbeleidigungsparagrafen“ in Deutschland, hat die englische Wochenzeitung The Spectator einen Schmähgedichts-Wettkampf ausgerufen. Wer den türkischen Präsidenten am effektivsten in Limerick-Form beleidigt und diffamiert, kann ein Preisgeld von 1.000 Britischen Pfund gewinnen.

Anzeige

Douglas Murray von der Wochenzeitung The Spectator (erscheint im selben Verlag wie die Tageszeitung The Daily Telegraph), fasst kurz die Geschehnisse rund um die Causa Böhmermann/Erdogan zusammen und bringt sein Erstaunen zum Ausdruck, dass Erdogans Arm offenbar bis nach Europa reicht. Murray schreibt: „Nun, ich bin ein frei geborener britischer Mann und wir leben nicht unter den Blasphemie-Gesetzen solcher Despoten. Um diese Tatsache zu ehren, habe ich das Wochenende damit verbracht, unanständige Limericks über Herrn Erdogan zu schreiben. Und ich möchte hier alle Leser einladen, es mir gleich zu tun in einem großen Erdogan Limerick Wettbewerb.“ Die President Erdogan Offensive Poetry Competition.

Murray zeigt sich dabei generös und akzeptiert auch andere Gedichtformen außer dem Limerick: „Das bedeutet nicht, dass Beiträge in Form des jambischen Fünfhebers oder heroische Zweizeiler komplett disqualifiziert werden. Ich denke, ein Werk in homerischer Weise, zum Beispiel über die Kleinheit von Erdogans Männlichkeit, könnte (wenn angemessen widerwärtig) einige Chancen haben, zu gewinnen.“

Murray betont, dass der beleidigende Charakter absolut Vorrang genieße vor politischen Inhalten. Die Beiträge sollen so obszön und beleidigend wie nur möglich sein: „Reime mit einer politischen Pointe könnten berücksichtigt werden, werden aber unweigerlich ins Hintertreffen geraten gegenüber Werken, die sich einzig mit President Erdogans angeblicher Zuneigung zu Ziegen oder seiner berüchtigten Unzuverlässigkeit in Reichweite irgendeines öffentlichen Zoos befassen.“ Einen ersten Beispiel-Limerick hat Murray auch gleich veröffentlicht.

Am 23. Juni soll das Siegergedicht veröffentlicht werden.

Anzeige