Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Verlobung mit 84: So lacht das Web über Rupert Murdochs Liaison mit der Ex von Mick Jagger

rupert-murdoch.jpg
Rupert Murdoch: "Mann, dem die Nachrichten gehören" (Buchtitel)

Milliardäre sind bekanntlich auch nur Menschen: Zwei Jahre, nachdem sich Medientycoon Rupert Murdoch von seiner dritten Ehefrau Wendi Deng getrennt hat, ist der 84-Jährige wieder in festen Händen. Die zukünftige Frau Murdoch ist eine alte Bekannte: Mick Jaggers Ex Jerry Hall! Entsprechend kontrovers reagierten Nutzer in den sozialen Medien auf die Promi-Verlobung der Woche...

Anzeige

Wäre es ein Film aus den Studios von 20th Century Fox, er würde wohl einen Titel tragen wie: “Spätes Glück”. Dass man auch 84 Jahren nicht zu alt für den Gang zum Traualtar sein muss, lebt Unternehmensgründer Rupert Murdoch höchstpersönlich vor: Der knorrige Amerikaner australischer Herkunft verkündete diese Woche seine Verlobung – stilecht in der britischen Times.

Doch was ein Rührstück hätte werden können, wurde in der Häme der sozialen Netzwerke schnell zum Bumerang – was nicht zuletzt an der Verlobten gelegen haben dürfte, die die Tageszeitung Die Welt “die ultimative Trophäenfrau” nennt: Jerry Hall.

Die inzwischen 59-Jährige war nicht nur 22 Jahre mit Mick Jagger verheiratet und hat vier Kinder mit dem Rolling Stones-Sänger, sondern hielt sich auch durch zahlreiche weitere Beziehungenen zur Pop-Prominenz in den Schlagzeilen – darunter Andy Warhol und Bryan Ferry.

Keine Überraschung also, dass die bisherige Verlobung des Jahres in den sozialen Medien kontrovers diskutiert verursachte – und jede Menge hämische Tweets verursachte:

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia