Partner von:
© Exclusiv im Ersten, Das Erste, 20:15 Uhr

Nigerias gestohlene Kinder - Nach wie vor fehlt jede Spur von ihnen, niemand weiß, ob sie noch am Leben sind und wie es ihnen geht: Am 14. April 2014 wurden fast 300 Schülerinnen aus dem Ort Chibok im Nordosten Nigerias entführt. Einigen der Mädchen ist die Flucht gelungen. Sie sind traumatisiert, haben Angst vor Rache und empfinden Scham. Jetzt erzählen sie, was ihnen zugestoßen ist. Und sie sind nicht die einzigen Entführungsopfer der Terrorgruppe Boko Haram...
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia