Anzeige

ProSiebenSat.1 steigt bei Online-Tierbedarfshändler E-Pet-World ein – ohne Geld

E-Pet-World-Gründer Stefan Pfannmöller: ProSiebenSat.1 steigt ein

ProSiebenSat.1 ist weiter auf digitaler Einkaufstour. Laut einem Bericht im Handelsblatt beteiligt sich der TV-Konzern an dem Münchner Startup E-Pet-World, das Online-Shops für Heimtierbedarf betreibt.

Anzeige

E-Pet-World wurde von dem Kanuten und Bronzemedaillengewinner von Athen 2004, Stefan Pfannmöller gegründet. Zu seiner Firma gehören die Onlineshops Katzenland.de und Hundeland.de, für die man bald reichlich Werbung auf den ProSiebenSat.1-Sendern sehen dürfte. Laut Handelsblatt (nur E-Paper und Print) hat P7S1 für die Beteiligung kein Geld in die Hand genommen, sondern bietet ausschließlich TV-Werbung. Media for Equity nennt sich das Modell.

E-Pet-World macht nach eigenen Angaben rund eine Mio. Euro Umsatz pro Monat. Mit TV-Unterstützung hofft Pfannmöller, diesen Betrag verzehnfachen zu können.

MEEDIA gehört zur Verlagsgruppe Handelsblatt.

Anzeige