Nach “Rabauken”-Kommentar: Staatsanwalt stellt Strafantrag gegen Nordkurier-Chef Lutz Schumacher

Der Streit zwischen der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg und dem Nordkurier geht in die nächste Runde. Nachdem das Amtsgericht Pasewalk einen Nordkurier-Reporter zu 1000 Euro Geldstrafe verurteilt hat, reagierte Chefredakteur Lutz Schumacher mit einem Kommentar. Von seiner Meinung fühlt sich der zuständige Staatsanwaltschaft offenbar so verletzt, dass er nun Strafantrag gegen den Nordkurier-Chef gestellt hat.