Anzeige

„Gerneküche“: Lidl startet Show-Format auf Youtube

Die Discounterkette Lidl sorgt in der Werbewelt weiter für Aufsehen: Am 4. Mai startet Lidl seine eigene Youtube-Show. Unter dem Namen „Gerneküche“ soll Sternekoch Kolja Kleeberg wöchentlich saisonale Produkte des Sortiments in schmackhafte Gerichte verwandeln. Begleitet wird das Format von einer Website und einem Magazin.

Anzeige

Gemeinsam mit Prominenten und Zuschauern soll Kleeberg vor der Kamera monatlich saisonale Gerichte mit Lidl-Produkten kochen und so deren Verwendungsvielfalt stärker in den Fokus stellen. Unter dem Hashtag #machwasdraus können sich Nutzer auf dem Instagram-Kanal @lidlde zum Mitkochen bewerben.

Begleitet wird das Youtube-Format von einer Themenseite und einem gleichnamigen Magazin mit Rezepten, das ab dem 4. Mai in 3.300 Filialen sowie Online verfügbar sein wird. Die erste Ausgabe startet mit einem Schwerpunkt zur Spargelsaison. Die konzeptionelle und inhaltliche Verantwortung liegt bei der Hamburger Agentur fischerAppelt.

Die Supermarktkette sorgt bereits seit einigen Monaten werbetechnisch für Aufsehen. Mit der Image-Kampagne „Gute Qualität erkennt man an guter Qualität“ brachte der Discounter unter anderem einen Bäckereimeister und den bayerischen Fleischerverband gegen sich auf.

Anzeige