Anzeige

Top 20 der sozialen Netzwerke in Deutschland: Twitter, Instagram und Reddit die großen Gewinner

Drei Aufsteiger des Jahres: Twitter, Instagram und Reddit

Spannende Daten über den Erfolg sozialer Netzwerke in Deutschland. Laut SimilarWeb ist Facebook zwar weiterhin die klare Nummer 1, doch der größte Aufsteiger heißt Twitter – mit einem Visits-Plus von 82% innerhalb von 12 Monaten. Ebenfalls nach oben geschossen sind Instagram und Reddit, die großen Verlierer kommen aus Deutschland.

Anzeige

Kriegt Twitter in Deutschland also doch noch die Kurve? Nachdem das soziale Netzwerk hierzulande lange Zeit eher als Nischenmedium für Infojunkies galt, während es in anderen Ländern längst Mainstream war, entwickeln sich die Twitter-Zahlen derzeit massiv nach oben. Wie die Daten von SimilarWeb zeigen, geht es insbesondere seit Juni steil bergauf. Allein in den Monaten von Mai bis September gewann Twitter.com in Deutschland in der SimilarWeb-Hochrechnung 10 Mio. Visits hinzu. Womöglich hat u.a. die Fußball-WM der Plattform einen gehörigen Popularitätsschub beschert, denn unter den Follower-stärksten deutschen Twitter-Accounts finden sich immer mehr Fußballer.

Twitter_SimilarWeb

Zu bedenken ist bei den SimilarWeb-Zahlen, dass die Vergleiche verschiedener Websites zwar meist sehr gut zu Rankings von AGOF oder IVW passt, die Visits-Zahlen für Deutschland allerdings deutlich zu gering sind. So lassen sich die SimilarWeb-Visit-Hochrechnungen getrost mit 2 oder 3 multiplizieren, um in etwa auf die Messungen der IVW zu kommen. Tatsächlich dürfte Twitter.com daher in Deutschland nicht 41,30 Mio. Visits haben, sondern 100 Mio. und mehr. Und da sind die mobilen Zugriffe und die von Plattformen wie Tweetdeck noch nicht mitgerechnet.

Wie auch immer: Mit einem Plus von 82,3% springt Twitter in Deutschland auf Platz 2 hinter Facebook, überholt Google+ und ist mit dem Zuwachs von 18,65 Mio. Visits der mit Abstand größte Aufsteiger der vergangenen 12 Monate. Ebenfalls deutlich nach oben ging es für Instagram, das sich um 74,5% steigerte und nun Platz 5 belegt. Auf 10 und 11 der von uns zusammen gestellten Top 20 steigerten sich Reddit und Pinterest jeweils um weit mehr als 100%, auf Rang 17 gelang das auch Likes.com.

Zu den Verlierern gehört u.a. auch die Nummer 1 Facebook. Sie büßte innerhalb der jüngsten 12 Monate erstaunlich 16,9% ein. Zwar kann das zum Teil auch daran liegen, dass der mobile Traffic in diesen Zahlen nicht enthalten ist und viele Facebook womöglich verstärkt mobil nutzen, doch das dürfte auch für die meisten anderen Social Networks gelten – und die haben zum großen Teil zugelegt.

Ebenfalls nach unten ging es für eine Reihe deutscher Anbieter: Jappy, Spin, Stayfriends und MeinVZ verloren zwischen 30,3% und 58,5% und finden sich nur noch auf den hinteren Plätzen der Top 20. Klare Nummer 1 der deutschen Anbieter bleibt Xing – auch wenn man inzwischen auch hierzulande hinter LinkedIn zurück gefallen ist.

SimilarWeb: Top 20 soziale Netzwerke in Deutschland
Sept.2014 vs. Sept.2013
Visits in Mio.* in Mio. in %
1 facebook.com 541,10 -110,15 -16,9
2 twitter.com 41,30 18,65 82,3
3 plus.google.com 36,00 3,96 12,4
4 tumblr.com 21,55 1,49 7,4
5 instagram.com 15,64 6,68 74,5
6 odnoklassniki.ru 12,41 -7,55 -37,8
7 linkedin.com 11,00 3,36 44,0
8 vk.com 10,60 3,93 59,0
9 xing.com 7,94 1,13 16,5
10 reddit.com 7,36 4,50 157,1
11 pinterest.com 6,42 4,19 188,7
12 deviantart.com 5,42 1,65 43,7
13 badoo.com 5,27 -1,77 -25,1
14 ask.fm 5,10 -2,85 -35,8
15 jappy.de 4,91 -3,04 -38,2
16 spin.de 2,22 -0,97 -30,3
17 likes.com 1,97 1,28 187,4
18 twoo.com 1,69 -0,38 -18,3
19 stayfriends.de 1,53 -1,52 -49,9
20 meinvz.net 1,15 -1,62 -58,5
*: hochgerechnete Visits auf der jeweiligen Website / ohne Mobile
Zahlen sind nicht vergleichbar mit den IVW-Zahlen, siehe dazu
die Erläuterungen im Artikel!
Daten-Quelle: SimilarWeb / Recherche + Tabelle: MEEDIA

Anzeige