Harsche UK-Zeile: Mirror macht Schweini zum „Dirty Schwein“

Für englische Blattmacher gibt es keinen größeren Feiertag als Spiele gegen deutsche Mannschaften. Dann kann können sie alle, aber auch wirklich alle Vorurteile gegen die Krauts noch einmal aus- bzw. auf die Titelseite packen.

Nach dem Match zwischen Bayern München und Manchester United zog der Sportteil des Mirrors mal wieder groß auf. Nach dem Unentschieden und der roten Karte für Bastian Schweinsteiger titelte die UK-Zeitung: „You dirty Schwein“.

Schwein

Die Bild ist natürlich empört. Das lässt auf eine kreative Reaktion der deutschen Boulevard-Zeitung zum Rückspiel hoffen.