Partner von:
Anzeige

Burda übernimmt tschechische Marie Claire

Burda erweitert sein Portfolio an internationalen Frauenzeitschriften: Der Verlag übernimmt ab sofort die tschechische Marie Claire und wird bereits mit der November-Ausgabe für deren Inhalt verantwortlich sein. Bislang kümmerte sich der finnischen Medienkonzerns Sanoma Media um das Modemagazin.

Anzeige

"Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft. Burda bringt eine einzigartige Expertise mit, die perfekt zu unserer Vision für Marie Claire passt" , so der Executive International Director der Marie Claire Group, Laurence Hembert. "Diese Zusammenarbeit bietet ein großes Potenzial um unsere starke Marke in der Tschechischen Republik weiter auszubauen."
Mit dem tschechischen Zeitschriftenmarkt ist Burda bereits bestens vertraut: Burda Praha, das Tochterunternehmen des Verlags, leitet in der Tschechischen Republik bereits die Fashionmagazine Elle und Instyle. In Deutschland wurde das, von Gruner und Jahr geführte, Modemagazin 2003 wegen niedriger Umsätze eingestellt.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia