Partner von:
Anzeige

DLDwomen: Die ersten Speaker 2013 stehen fest

Die Digitalkonferenz DLDwomen (Digital-Life-Design) hat die ersten Speaker veröffentlicht, die am 15. und 16. Juli nach München kommen werden. Neben Maria Furtwängler setzen sich dieses Jahr unter anderem Viviane Reding, Vize-Präsidentin der europäischen Kommission, Medienunternehmerin Arinna Huffington und Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen mit den veränderten Realitäten und wachsenden Möglichkeiten des 21. Jahrhundert auseinander.

Anzeige

Die DLDwomen findet dieses Jahr bereits zum vierten Mal statt. 2013 lautet das Motto "Breaking New Ground." Hierzu vernetzen sich weltweit führende Unternehmerinnen und Visionäre, die mit einer weiblichen Perspektive den Einfluss des Digitalen auf verschiedene Lebensbereiche untersuchen und diskutieren.
"Technologische Innovationen setzen für uns neue Themen. Soziale Netzwerke und Sharing-Economy-Geschäftsmodelle sind gute Beispiele für Neuerungen, die zutiefst sozial und somit auch weiblich sind. Diese Themen werden wir vorantreiben. Auch die politische Dimension rückt in den Blickpunkt, zum Beispiel die Frauenquote", so Maria Furtwängler in einem Focus-Interview.
Sie sagt weiter: "Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, und Viviane Reding, Europäische Kommissarin für Justiz, Recht und Bürgerschaft, sind zwei Frauen, die auf politischer Ebene unermüdlich dafür kämpfen, die Situation von Frauen im Arbeitsleben zu verbessern."

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia