Diekmann-Wandel in Bildern: vom Geck zum Geek

Kai Diekmann im Wandel der Zeit: Es ist die erstaunlichste Imagekorrektur im deutschen Medien-Business der vergangenen Jahre. Innerhalb weniger Monate wurde aus dem Bild-Chef, dem stets ein Image des Konspirativen und Konservativen anhaftete, ein moderner Nerd.

Kai Diekmann im Wandel der Zeit: Es ist die erstaunlichste Imagekorrektur im deutschen Medien-Business der vergangenen Jahre. Innerhalb weniger Monate wurde aus dem Bild-Chef, dem stets ein Image des Konspirativen und Konservativen anhaftete, ein moderner Nerd.

Passend dazu änderte Diekmann sein Outfit. Haare und Krawatte kamen weg. Stattdessen trägt der Springer-Mann Dreitagebart und Kapuzenpullis.

Zur multimedialen Unterstützung seines Print-Portraits („Der Lehrling“) animierte der Spiegel eine Bilderstrecke, die den äußerlichen Wandel des Journalisten zeigt.