Partner von:
Anzeige

Bertelsmann profitiert von Benchmark-Anleihe

Bertelsmann konnte nach eigenen Angaben das günstige Kapitalmarkt-Umfeld nutzen und eine Benchmark-Anleihe über 750 Millionen Euro platzieren. Der Erlös soll der Refinanzierung anstehender Fälligkeiten dienen.

Anzeige
Anzeige

Laut Bertelsmann erfolgte die Platzierung an institutionelle Investoren in Deutschland, Großbritannien und anderen europäischen Ländern und wurde von den Konsortialbanken HSBC, Royal Bank of Scotland und Société Générale begleitet. Die Anleihe mit einer zehnjährigen Laufzeit und einem festen Kupon von 2,625 Prozent war mehrfach überzeichnet.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia