Partner von:
Anzeige

EU-Kommission könnte Verfahren gegen AFP einleiten

Offenbar stehen die Chancen, dass die EU ein Verfahren gegen die französische Regierung einleitet, nicht schlecht. Der dapd hatte eine Beschwerde eingereicht, in der er kritisiert, dass angebliche Gebührenzahlungen an die AFP lediglich getarnte Subventionen seien.

Anzeige
Anzeige

Das ist insofern kritisch, als dass AFP auch einen deutschen Dienst betreibt. Auf der Webseite eines AFP-Betriebsrats ist nun ein Schreiben’> an seine Mitarbeiter zu lesen. Hoog bezeichnet die Kosten, die für AFP-Abonnements durch Regierungsstellen enstehen würden, als Camouflage, wie Kai-Hinrich Renner im Abendblatt berichtet.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia