Partner von:
Anzeige

Facebook will mit Spotify kooperieren

Facebook will Gerüchten zufolge mit dem Song-Service Spotify zusammenarbeiten und die neuesten Hits seinen rund 600 Millionen Nutzern kostenlos zur Verfügung stellen. Das berichtet das US-Magazin Forbes. Allerdings müssten in vielen Ländern noch die Lizenzrechte geklärt werden.

Anzeige
Anzeige

Sobald der neue Dienst online geht, werden Nutzer ein Spotify-Icon auf ihrer Facebook-Startseite neben den Menüpunkten für Fotos und Veranstaltungen sehen. Beim ersten Klick wird sich der Service installieren und den Zugriff auf Millionen Musiktitel freigeben. Ob das Angebot "Facebook Music" oder "Spotify on Facebook" heißen wird, steht laut Forbes noch nicht fest. Allerdings wird es nur in Ländern zur Verfügung stehen, in denen Spotify die Lizenzrechte an der Musik hält, darunter auch die USA.
Erst im März war bekannt geworden, dass Facebook an einem Online-Filmverleih arbeitet. Gegen eine Gebühr von drei Dollar können amerikanische User unter anderem Filme von Warner Bros. in dem Social Network anschauen. In Deutschland ist der Dienst allerdings noch nicht verfügbar.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia