Anzeige

RTL verkauft „Doctor’s Diary“ ins Ausland

Deutsche Action und Comedy wird auch im Ausland geschätzt: RTL hat über die Vetriebsfirma Telepool die zwei Serien „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ und „Doctor’s Diary“ auf der diesjährigen Fernsehprogrammmesse Mip-TV in Cannes verkauft. Das berichtet Sat+Kabel.

Anzeige

Während „Alarm für Cobra 11“ an den spanischsprachigen Sender V-Me in den USA und die RAI in Italien geht, sicherte sich Globosat für Brasilien alle drei Staffeln von der Arzt-Comedy-Sendung mit Diane Amft. Auch RTL/Kroatien wird die ersten beiden Staffeln von „Doctor’s Diary“ senden.
Darüber hinaus waren zwei RTL-Movies von Dreamtool gefragt: „Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen“ ging an SSNI in Thailand und Historia in Kanada, das Sequel „Die Jagd nach der heiligen Lanze“ an Rai Cinema.

Anzeige