Partner von:
Anzeige

Wikipedia will mehr weibliche Autoren

Die Frauenquote ist derzeit ein Trendthema. So auch bei der Wikipedia Stiftung. Deren Direktorin, Sue Gardner, will nun den Anteil der weiblichen Wikipedia-Autoren innerhalb der kommenden vier Jahre auf 25 Prozent steigern, wie die New York Times berichtet.

Anzeige

Ziel sei dabei, die Enzyklopädie so gut wie möglich zu machen und mehr frauenaffine Einträge zu erreichen. Derzeit sind 13 Prozent der Wikipedia-Autoren weiblich.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia