Partner von:
Anzeige

kaufDA-App bringt Prospekte aufs iPad

Nach dem erfolgreichen Start der kaufDA iPhone-App, geht das Verbraucherinformationsportal nun auch mit einer kostenlosen iPad-App an den Start. Der Nutzer kann damit auf die Verkaufsprospekte von über 100.000 Geschäften zugreifen.

Anzeige
Anzeige

Die kaufDA-App bringt die aktuellsten Angebote und die Öffnungszeiten von Geschäften deutschlandweit und in der Nachbarschaft aufs iPad. Zusätzliche Filtermöglichkeiten nach Ort und Branche vereinfachen zudem die Auswahl.

"Mit der brandneuen iPad-Version des kaufDA Navigator bringen wir das
Nutzungserlebnis bei den Verbrauchern auf ein völlig neues Niveau", erklärt
Christian Gaiser, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens kaufDA.

Anzeige

Die iPhone-App von kaufDA erreichte nach eigenen Angaben innerhalb kurzer Zeit Platz eins der meistgeladenen Apps und ist auf über zehn Prozent der deutschen iPhones installiert.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia