Partner von:
Anzeige

Times wird kostenpflichtig

Die Londoner Times und Sunday Times verlangen ab Juni Gebühren für die Nutzung ihrer Websites. Laut Guardian soll der Preis ein Pfund pro Tag beziehungsweise 2 Pfund pro Woche betragen. News International-CEO Rebekah Brooks deutete an, dass die Sun und die News of the World folgen werden.

Anzeige
Anzeige

Die erste Phase der Umstellung beginnt Anfang Mai, dann sollen die Websites der beiden Zeitungen neu gestaltet werden. Darauf folgt eine kostenlose Testphase.

Times und Sunday Times werden von News International-Verlag herausgegeben, einem Tochterunternehmen von News Corp. Dessen Chef Rupert Murdoch hatte bereits im vergangenen Jahr ein Ende der kostenlosen Nutzung seiner Titel angekündigt.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia