Partner von:
Anzeige

epd feiert 100. Geburtstag

Der evangelische Pressedienst (epd) wird am heutigen Mittwoch 100 Jahre alt. Zur Jubiläumsfeier in Berlin werden rund 300 Vertreter aus Kirche, Politik und Medien erwartet. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird die Festrede halten.

Anzeige
Anzeige

Am 3. Februar 1910 wurde der "Evangelische Preßverband für Deutschland" in Wittenberg gegründet. Sitz der heutigen Zentralredaktion ist Frankfurt am Main. Bei dem Basisdienst und den acht epd-Landesdiensten arbeiten rund 80 festangestellte Redakteure. Neben der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) ist der epd die einzige Agentur, die von der Kirche getragen wird. Nach eigenen Angaben beziehen rund 37 Millionen Leser den Dienst der epd.
Auf der Feier werden Margot Käßmann, Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, und Claus Strunz, Chefredakteur des Hamburger Abendblatts, über "Glaube und Medien, Gott und die Welt" diskutieren.  

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia