Partner von:
Anzeige

Handy-TV: weniger beliebt als erhofft

Weniger Menschen als erwartet schauen TV auf ihren Smartphones. Laut einer US-Studie nutzen bislang nur 54 Millionen das neue Medium. Damit enttäuscht die Technologie die hohen Erwartungen der Unternehmen.

Anzeige

Dennoch sind Branchenexperten von dem Potenzial überzeugt. Bis zum Jahr 2013 rechnen sie mit 300 Millionen Nutzern. Besonders Sport- und Nachrichtensendungen stehen dabei im Focus. Laut der Studie von In-Stat schauen Nutzer von mobilem TV mindestens dreimal pro Woche unterwegs fernsehen und rund 20 Prozent nutzen das Angebot jeden Tag.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia