Anzeige

DuMont denkt über „RTV“-Kündigung nach

Schlechte Nachrichten für die Bertelsmann-Tochter „RTV“: Das Zeitungshaus M. DuMont Schauberg plant offenbar den Lieferanten der TV-Programmbeilagen seiner Titel „Hamburger Morgenpost“, „Berliner Zeitung“ und „Berliner Kurier“ auszuwechseln. Das berichtet das „Hamburger Abendblatt“. Bislang beliefert „RTV“ die drei Zeitungen.

Anzeige

Als neuer Produzent für die TV-Supplements könnte der Prisma-Verlag einspringen, an dem DuMont bereits beteiligt ist. Allerdings soll der Vertrag mit „RTV“ noch bis 31. Dezember 2011 laufen.

Anzeige