Anzeige

Zoomer-Chef Frank Syré vor dem Abgang

Frank Syré, bislang Chefredakteur des Nachrichtenportals zoomer.de, wird die Holtzbrinck-Tochter nach Informationen von turi2.de verlassen. Syré wolle unter dem neuen Chef Wolfgang Blau „nicht in der zweiten Reihe spielen“, heißt es. Wohin er gehen wird, sei unklar. Nach „kress“-Informationen verabschiedet Syré sich Ende Februar von den Berliner Kollegen.

Anzeige

Wolfgang Blau hatte im Dezember die Verantwortung für zoomer.de und tagesspiegel.de übernommen, zusätzlich zu seinen Aufgaben als Zeit Online-Chefredakteur. Die bisherigen Chefredakteure Mercedes Bunz und Frank Syré blieben als Redaktionsleiter an Bord.

Anzeige