Anzeige

Manfred Balz

Telekom-Vorstand Manfred Balz, der vom Konzern mit der Aufklärung der Spitzelaffäre und dem Diebstahl von 17 Millionen Kontodaten von Handy-Nutzern beauftragt ist, im „Zeit“-Interview

Anzeige

Man braucht eine Privatsphäre, um in dieser Gesellschaft stark sein zu können. Jeder hat etwas zu verbergen.

Anzeige