1. „Germany’s Next Topmodel“: Heidi Klums Mädchen legen mit Staffel-Rekord auf satte 20,8% zu

    „Germany’s next Topmodel“ erzielte am Donnerstagabend bei den 14- bis 49-Jährigen hervorragende Zuschauerzahlen. 1,96 Millionen junge Menschen verfolgten die Casting-Show, die in der Folge mit viel Lack und Leder aufwartete. Kein Wunder, denn Pussycat-Doll Nicole Scherzinger unterstützte Heidi Klum.

  2. 20,0% für „Maybrit Illner“: Informationsinteresse der Deutschen steigt durch Lockerungsdiskussionen wieder an

    Sah es zwischenzeitlich so aus, als würden die Deutschen allmählich das Interesse an Corona-Sondersendungen und -Talks verlieren, sorgt die Diskussion um Lockerungen nun wieder für ansteigende Zuschauerzahlen. „Maybrit Illner“ erzielte so am Donnerstag einen Top-Marktanteil von 20,0%, der Tagessieg ging an das „ARD extra“.

  3. Anne Will zur Illner-Konkurrenz: „Ich glaube, es braucht kein ‚Duell‘ von Sonntagabend-Talks.“

    Seit drei Sonntagen läuft das „maybrit illner“-Spezial gegen „Anne Will“. Und seit drei Wochen liegt letztere vorne. Jetzt äußert sich Anne Will ganz konkret zur Konkurrenzsituation.

  4. „Tagesschau“ und „Tatort“ erneut mit herausragenden Zahlen, „Anne Will“ besiegt „maybrit illner“ klar

    Das große Interesse an der 20-Uhr-„Tagesschau“ bleibt extrem hoch. Am Sonntag sahen 11,06 Mio. zu, der Marktanteil lag bei 30,5%. Bei den 14- bis 49-Jährigen gab es mit 3,15 Mio. ähnlich extreme 29,4%. In beiden Zuschauergruppen folgt danach der „Tatort“. Für das ZDF zahlt es sich unterdessen weiterhin nicht so richtig aus, „maybrit illner“ gegen „Anne Will“ senden zu lassen, die ARD-Talkerin gewann erneut klar.

  5. Corona-Doppel bei ARD und ZDF: Wie Maybrit Illner Talk-Kollegin Anne Will in die Parade fährt

    ZDF-Talkerin Maybrit Illner kommt ARD-Kollegin Anne Will sonntags regelmäßig mit einer Corona-Spezialausgabe in die Quere. Medien-Aprilscherze konnte man diese Woche zum Glück fast keine finden. Das ZDF startet eine „Corona Comedy“ als Streaming-Serie. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  6. Die große Talkshow-Auswertung 2019: Annalena Baerbock ist die neue Talkshow-Königin, Markus Feldenkirchen meisteingeladener Journalist

    Auch im Jahr 2019 stellen die Grünen den populärsten Talkshow-Gast des Jahres: Wie die traditionelle MEEDIA-Auswertung aller Ausgaben von „Anne Will“, „Hart aber fair“, „Maischberger“ bzw. „maischberger. die woche“ und „maybrit illner“ ergab, war die Grünen-Chefin Annelena Baerbock am häufigsten in den Shows zu Gast. 2018 gewann noch ihr Kollege Robert Habeck. Der Journalist mit den meisten Auftritten war „Spiegel“-Autor Markus Feldenkirchen, die Top-Themen des Jahres waren die GroKo und die Klimapolitik.

  7. „Ist das alles dümmlich hier“ – die Medien-Verachtung des AfD-Dreigestirns Weidel, Brandner, Gauland

    Keine Woche ohne Silke und Holger. In der neuen Folge der Medien-Reality-Soap gerät Herr Friedrich in Bedrängnis. West-Medien enthüllen unschöne Dinge. In der Aufregung um die Abwahl des AfD-Rechtsausschuss-Vorsitzenden Stephan Brandner zeigen AfD-Vertreter, wie sie wirklich zu Medien stehen. Und das ZDF ändert in letzter Minute den Namen des neuen „Traumschiff“-Kapitäns. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  8. 24,6% bei den 14- bis 49-Jährigen: ProSiebens „The Masked Singer“ wird zum Megahit

    ProSiebens neue Musik-Promi-Rateshow „The Masked Singer“ war in Woche 2 noch erfolgreicher als bei der Premiere. 1,65 Mio. 14- bis 49-Jährige bescherten ihr einen gigantischen Marktanteil von 24,6%. Im Gesamtpublikum gewann das „heute journal“ den Tag, anschließend erreichte „maybrit illner“ ihren zweitbesten Marktanteil des bisherigen Jahres.

  9. Thema „Migration“ von ARD und ZDF überbewertet? Studie beleuchtet Vorwurf des Agenda-Setting im Wahljahr 2017

    Haben ARD und ZDF im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 beim Thema „Migration“ Agenda-Setting betrieben? Medienkritiker und Kommentatoren beklagten bei politischen Sendungen, insbesondere im TV-Duell Merkel vs. Schulz, eine „Themensetzung von rechts“. Die Otto-Brenner-Stiftung hat die TV-Berichterstattung akribisch untersucht und nun ihre Ergebnisse vorgestellt.

  10. Robert Habeck ist der neue Talkshow-König, Robin Alexander war auch 2018 meisteingeladener Journalist

    Zum bereits 9. Mal hat MEEDIA aus den offiziellen Gästelisten der vier großen Polit-Talkshows von ARD und ZDF ein Ranking der Personen errechnet, die am häufigsten in den Sendungen zu sehen waren. Ergebnis: Robert Habeck ist der Talkshow-König 2018 – mit satten 13 Einladungen zu „Anne Will“, „Maischberger“, „Hart aber fair“ und „maybrit illner“. Der meisteingeladene Journalist bleibt Robin Alexander von der Welt, das Top-Thema des Jahres war die Regierungsbildung zu Beginn von 2018.