Anzeige

Gemeinsam mit Musiker Peter Fox: Radioeins startet Politik-Podcast „Politricks“

Radioeins und Peter Fox starten einen gemeinsamen Politik-Podcast.
Radioeins und Peter Fox starten einen gemeinsamen Politik-Podcast.

Der Berliner Radiosender Radioeins startet ab dem 14. Februar einen Politik-Podcast namens "Politricks" mit dem Musiker Peter Fox (bürgerlich Pierre Baigorry), in dem sich der gebürtige Berliner politischen Fragen der Gesellschaft widmet und diese mit Experten bespricht. Die Antworten wiederum will er schließlich Politikern zeigen und mit ihnen darüber ins Gespräch kommen.

Anzeige
Anzeige

Die erste Folge soll am 14. Februar im Web veröffentlicht wie auch im Radio ausgestrahlt werden. Darin wird es um die Themen Gerechtigkeit und Steuerpolitik gehen, zu Gast wird der Wirtschaftswissenschaftler Professor Rudolf Hickel sein.

Gemeinsam mit Experten wie Hickel will Peter Fox „nach Antworten suchen“ auf gesellschaftliche Fragen suchen und diese anschließend Politikern vorstellen, um mit ihnen wiederum ins Gespräch zu kommen. Der Musiker sei genervt davon, wie Politik in den Medien präsentiert werde und möchte mit seinem Podcast etwas entgegensetzen, heißt es. Ihn störe „das ganze schlechte Theater in den Talkshows, das Gezanke der Parteien um Symbolfragen und die durchschaubare, bisschen peinliche Art, wie Politiker Dinge sagen, von denen sie denken, dass ihre Wähler das hören wollen, anstatt möglichst ehrlich zu sein.“

Anzeige

Baigorry gehörte 1998 zu den Gründungsmitgliedern der Band Seeed, 2007 startete er unter dem Pseudonym Peter Fox eine Solokarriere und feierte mit dem erfolgreichen Album „Stadtaffe“ seinen Durchbruch in der deutschen Musikszene. Nur zwei Jahre später kehrte er zur Band zurück und setzte seine Karriere als Bandmitglied fort.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige