Anzeige

Springer benennt neue Chefredakteure für Computer Bild und Auto Bild Klassik

Christian-Steiger-Dirk-Kuchel-Computer-Bild-Auto-Bild-Klassik.jpg

Seit Mai war die Computer Bild ohne Chefredakteur. Jetzt hat Springer einen Nachfolger für Axel Telzerow gefunden. Es ist der bisherige stellvertretende Chefredakteur Dirk Kuchel. Zudem ernennt der Verlag Christian Steiger zum neuen Chefredakteur von Auto Bild Klassik. Er folgt auf Bernd Wieland, der als Berater bei Springer bleiben soll.

Anzeige
Anzeige

Der 53-jährige Steiger bleibt zudem Chefredakteur von Auto Bild Reisemobil. Er berichtet an Tom Drechsler, Chefredakteur der ganzen Auto Bild-Gruppe.

„Bernd Wieland hat in 12 Jahren als Chefredakteur die Markenfamilie von Auto Bild und die Marktführerschaft von Europas Nummer 1 unter den Autozeitschriften ausgebaut”, lobt Frank Mahlberg, Verlagsleiter der Auto, Computer und Sport-Gruppe den scheidenden Chef. “So hat er die Titel Auto Bild Klassik, Auto Bild Reisemobil und Motorrevue erfolgreich eingeführt und digitale Angebote geschaffen. Ich danke ihm dafür sehr herzlich und freue mich, dass wir auch weiterhin auf seine große Erfahrung und Kreativität zurückgreifen können.“

Anzeige

Die Computer Bild kämpft seit Jahren – wie das gesamte Segment – mit herben Auflagenverlusten. Im dritten Quartal kam das Technikmagazin noch auf einen Gesamtverkauf von 195.330 Exemplaren. Das bedeutet ein Minus von 18,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Innerhalb von fünf Jahren büßte die Computer Bild gar 59,2 Prozent seiner gesamten Auflage ein.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige