Anzeige

TV-Monat November: ProSieben dank „The Voice“ und Hollywood mit bestem Marktanteil seit elf Monaten

ProSieben-Chef Daniel Rosemann
ProSieben-Chef Daniel Rosemann

Endlich mal wieder mehr als 10%: ProSieben hat im November seinen besten Marktanteil seit Dezember 2016 erzielt: 10,3 bei den 14- bis 49-Jährigen. Allerdings: Im November 2016 lief es noch besser. Im Gesamtpublikum steigerte sich vor allem der Marktführer ZDF - auf den Bestwert seit Januar. Weiter hinten erzielte kabel eins Doku erstmals 0,4%.

Anzeige
Anzeige

Der November im Gesamtpublikum:

Um einen ganzen Marktanteilspunkt steigerte sich das ZDF gegenüber dem Oktober – von 12,5% auf 13,5%. Und: Der Sender lag auch 0,5 Zähler über seinem aktuellen 12-Monats-Durchschnitt von 13,0%. Leicht im Plus lag im November auch Das Erste, klare Marktanteile verloren hat hingegen RTL. Die Kölner fielen auf 9,0%. Der kleine Oktober-Aufschwung ist also wieder dahin.

Auf den weiteren Rängen liegen auch Sat.1 und kabel eins unter dem Oktober und ihrem 12-Monats-Durchschnitt, ebenso das NDR Fernsehen, das rbb Fernsehen und n-tv. Über dem Vormonat und ihrem Normalniveau landeten hingegen neben dem ZDF und dem Ersten in der Top 30 auch ProSieben, zdf_neo, Nitro, Sat.1 Gold und 3sat.

TV-Marktanteile: Der November 2017 im Gesamtpublikum
Platz Sender November Oktober vs. 12M* vs.
1 ZDF 13,5 12,5 1,0 13,0 0,5
2 Das Erste 11,3 11,0 0,3 11,2 0,1
3 RTL 9,0 9,6 -0,6 9,3 -0,3
4 Sat.1 6,6 6,8 -0,2 6,8 -0,2
5 Vox 5,2 5,1 0,1 5,2 0,0
6 ProSieben 4,8 4,6 0,2 4,6 0,2
7 kabel eins 3,3 3,5 -0,2 3,5 -0,2
8 RTL II 3,1 3,1 0,0 3,1 0,0
9 zdf_neo 3,0 2,9 0,1 2,9 0,1
10 NDR Fernsehen 2,3 2,4 -0,1 2,5 -0,2
11 WDR Fernsehen 2,3 2,3 0,0 2,3 0,0
12 mdr Fernsehen 2,0 2,0 0,0 2,0 0,0
13 BR Fernsehen 1,8 1,9 -0,1 1,8 0,0
14 SWR Fernsehen 1,8 1,8 0,0 1,9 -0,1
15 Nitro 1,7 1,6 0,1 1,6 0,1
16 Sat.1 Gold 1,6 1,5 0,1 1,4 0,2
17 Super RTL 1,6 1,6 0,0 1,6 0,0
18 ZDFinfo 1,3 1,3 0,0 1,2 0,1
19 3sat 1,3 1,2 0,1 1,2 0,1
20 RTLplus 1,2 1,2 0,0 1,1 0,1
21 N24 1,2 1,2 0,0 1,2 0,0
22 rbb Fernsehen 1,1 1,2 -0,1 1,2 -0,1
23 arte 1,1 1,0 0,1 1,1 0,0
24 Phoenix 1,0 1,0 0,0 1,1 -0,1
25 KiKA 1,0 1,0 0,0 1,1 -0,1
26 hr fernsehen 1,0 1,0 0,0 1,1 -0,1
27 DMAX 1,0 1,0 0,0 1,0 0,0
28 n-tv 1,0 1,1 -0,1 1,2 -0,2
29 Disney Channel 0,8 0,8 0,0 0,9 -0,1
30 Tele 5 0,8 0,8 0,0 0,8 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Einen neuen Rekord stellte der noch recht frische Sender kabel eins Doku auf: Erstmals erzielte er 0,4%, verbesserte sich damit auf Rang 39. Der zu ähnlicher Zeit gestartete Sender N24 Doku verharrt bei 0,2%. Alle Sender auf den Rängen 31 bis 60 blieben im November auf ihrem Vormonats- und Normalniveau, verloren oder gewannen maximal 0,1 Punkte hinzu.

TV-Marktanteile: Der November 2017 im Gesamtpublikum
Platz Sender November Oktober vs. 12M* vs.
31 Sport1 0,8 0,8 0,0 0,9 -0,1
32 sixx 0,7 0,8 -0,1 0,7 0,0
33 ProSieben Maxx 0,7 0,8 -0,1 0,7 0,0
34 One 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
35 nick 0,5 0,5 0,0 0,6 -0,1
36 Eurosport 0,5 0,5 0,0 0,6 -0,1
37 Comedy Central 0,4 0,5 -0,1 0,4 0,0
38 Sky Sport Bundesliga (Summe) 0,4 0,5 -0,1 0,4 0,0
39 kabel eins Doku 0,4 0,3 0,1 0,3 0,1
40 TLC 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
41 tagesschau24 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
42 Servus TV Deutschland 0,3 0,3 0,0 0,2 0,1
43 Deluxe Music 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
44 13th Street 0,2 0,2 0,0 0,3 -0,1
45 Sky Sport (Summe) 0,2 0,3 -0,1 0,2 0,0
46 Toggo plus 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
47 N24 Doku 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
48 Fox 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
49 RTL Crime 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
50 Syfy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
51 TNT Serie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
52 Sky Sport News 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
53 Viva 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
54 ARD alpha 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
55 Sky Cinema Action 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
56 Sky 1 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
57 Zee.One 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
58 Sky Krimi 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
59 Universal Channel 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
60 Sky Cinema 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Ganz hinten gibt es wie immer kaum Änderungen. 0,1 gerundete Zähler gewonnen hat gegenüber dem November Sky Cinema Nostalgie, 0,1 gerundete Punkte eingebüßt haben Sky Cinema Family, Sky Cinema #24 und Sky Cinema +1.

TV-Marktanteile: Der November 2017 im Gesamtpublikum
Platz Sender November Oktober vs. 12M* vs.
61 TNT Film 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
62 NatGeo Wild 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
63 History 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
64 RTL passion 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
65 Sky Cinema Nostalgie 0,1 0,0 0,1 0,1 0,0
66 Boomerang 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
67 Sky Cinema Hits 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
68 National Geographic 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
69 Sky Cinema Family 0,0 0,1 -0,1 0,0 0,0
70 Sky Cinema +24 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
71 Discovery Channel 0,0 0,0 0,0 0,1 -0,1
72 Cartoon Network 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
73 TNT Comedy 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
74 Sky Cinema +1 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
75 Sky Cinema Comedy 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
76 Sky Cinema Emotion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
77 RTL Living 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
78 A&E 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
79 Sky Atlantic 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
80 Eurosport 2 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
81 Sky Arts 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Die erfolgreichsten Sendungen des Monats waren zwei „Tatorte“: Der aus Münster mit fast 13 Mio. Zuschauern und der aus Niedersachsen mit Maria Furtwängler, den mehr als 10 Mio. einschalteten. Neben zwei weiteren „Tatorten“ finden sich in der Top 20 vor allem Nachrichten und Fußball: z.B. sieben Ausgaben der „Tagesschau“ und die beiden Länderspiele in England und gegen Frankreich.

Anzeige
TV-Quoten im November 2017: Top 20 im Gesamtpublikum
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Tatort: Gott ist auch nur ein Mensch Das Erste 19.11., 20.15 12,89
2 Tatort: Der Fall Holdt Das Erste 5.11., 20.15 10,22
3 ZDF SPORTextra: FB England-Deutschland ZDF 10.11., 21.00 9,68
4 Tatort: Auge um Auge Das Erste 12.11., 20.15 9,32
5 Fußball-Länderspiel Deutschland – Frankreich Das Erste 14.11., 20.50 9,27
6 heute-journal / Wetter ZDF 10.11., 21.50 9,24
7 Tagesschau Das Erste 19.11., 20.00 8,43
8 Tatort: Böser Boden Das Erste 26.11., 20.15 7,99
9 Tagesthemen Das Erste 14.11., 21.40 7,89
10 Tagesschau Das Erste 25.11., 20.00 7,66
11 Tagesschau Das Erste 5.11., 20.00 7,55
12 Tagesschau Das Erste 12.11., 20.00 7,39
13 Wilsberg ZDF 11.11., 20.15 7,16
14 Stralsund – Kein Weg zurück ZDF 4.11., 20.15 7,01
15 FB UEFA CL: Anderlecht-Bayern München ZDF 22.11., 20.45 6,97
16 Tagesschau Das Erste 26.11., 20.00 6,93
17 Tagesschau Das Erste 4.11., 20.00 6,69
18 Tagesschau Das Erste 18.11., 20.00 6,64
19 SOKO Wismar ZDF 29.11., 20.15 6,63
20 Harter Brocken: Die Kronzeugin Das Erste 25.11., 20.15 6,44
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Der November bei den 14- bis 49-Jährigen:

Der große Gewinner des Monats in der jungen Zielgruppe heißt ProSieben: Mit 10,3% sprang der Sender erstmals seit Dezember 2016 über die 10%-Marke, gewann gegenüber dem Oktober 0,5 Punkte hinzu und liegt 0,7 Zähler über seinem 12-Monats-Durchschnitt. Allerdings ist einer der Hauptgründe für den Zuwachs die Show „The Voice of Germany“ – und die ist bald schon wieder zu Ende. Vor einem Jahr lag ProSieben zudem bei 10,7%, also noch über dem nun erreichten Marktanteil.

Leicht im Plus lagen vergleichen mit dem Vormonat und dem 12-Monats-Durchschnitt im November zudem Sat.1, Vox, sowie abseits der Top 8 RTL-Ableger Nitro, Sat.1 Gold und Comedy Central. Bei letztgenanntem Sender wird der Marktanteil auf 24 Stunden umgerechnet, obwohl er sich ja mit Viva einen Kanal teilt. In der Zeit von 14 Uhr bis 2 Uhr nachts erzielt er laut Viacom statt 1,2% sogar 1,6%. Unter ihrem Niveau des Oktobers und der jüngsten 12 Monate lagen in der Top 30 Das Erste, RTL II, zdf_neo, der KiKA und das WDR Fernsehen.

TV-Marktanteile: Der November 2017 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender November Oktober vs. 12M* vs.
1 RTL 12,3 12,4 -0,1 12,3 0,0
2 ProSieben 10,3 9,8 0,5 9,6 0,7
3 Sat.1 8,8 8,7 0,1 8,4 0,4
4 Vox 7,3 7,1 0,2 7,2 0,1
5 Das Erste 6,3 6,5 -0,2 6,5 -0,2
6 ZDF 5,8 5,6 0,2 6,1 -0,3
7 RTL II 5,2 5,3 -0,1 5,3 -0,1
8 kabel eins 4,6 4,6 0,0 4,8 -0,2
9 Nitro 2,0 1,8 0,2 1,9 0,1
10 Super RTL 2,0 1,9 0,1 2,0 0,0
11 DMAX 1,8 1,8 0,0 1,7 0,1
12 zdf_neo 1,7 1,8 -0,1 1,8 -0,1
13 Sat.1 Gold 1,7 1,6 0,1 1,5 0,2
14 N24 1,5 1,5 0,0 1,4 0,1
15 ProSieben Maxx 1,4 1,5 -0,1 1,3 0,1
16 ZDFinfo 1,3 1,3 0,0 1,3 0,0
17 KiKA 1,2 1,3 -0,1 1,3 -0,1
18 Comedy Central 1,2 1,1 0,1 1,0 0,2
19 Disney Channel 1,2 1,2 0,0 1,2 0,0
20 sixx 1,1 1,2 -0,1 1,1 0,0
21 WDR Fernsehen 1,0 1,2 -0,2 1,1 -0,1
22 RTLplus 1,0 1,1 -0,1 0,9 0,1
23 NDR Fernsehen 0,9 0,9 0,0 1,0 -0,1
24 n-tv 0,9 0,9 0,0 1,1 -0,2
25 Tele 5 0,8 0,8 0,0 0,9 -0,1
26 mdr Fernsehen 0,8 0,8 0,0 0,8 0,0
27 arte 0,8 0,7 0,1 0,8 0,0
28 Sport1 0,7 0,7 0,0 0,9 -0,2
29 3sat 0,7 0,7 0,0 0,7 0,0
30 Phoenix 0,7 0,7 0,0 0,8 -0,1
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Auf den Rängen 31 bis 60 steigerten sich gegenüber den beiden Vergleichszahlen der Musiksender Deluxe Music, ARD-Sender One und Super-RTL-Beiboot Toggo plus. Nach unten ging es in beiden Kategorien für nick und das rbb Fernsehen.

TV-Marktanteile: Der November 2017 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender November Oktober vs. 12M* vs.
31 BR Fernsehen 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
32 nick 0,6 0,7 -0,1 0,7 -0,1
33 Sky Sport Bundesliga (Summe) 0,6 0,7 -0,1 0,6 0,0
34 Deluxe Music 0,6 0,4 0,2 0,5 0,1
35 SWR Fernsehen 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
36 One 0,6 0,5 0,1 0,5 0,1
37 TLC 0,5 0,6 -0,1 0,5 0,0
38 rbb Fernsehen 0,5 0,6 -0,1 0,7 -0,2
39 kabel eins Doku 0,4 0,4 0,0 0,3 0,1
40 hr fernsehen 0,4 0,4 0,0 0,4 0,0
41 Viva 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
42 Sky Sport (Summe) 0,3 0,5 -0,2 0,3 0,0
43 tagesschau24 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
44 Toggo plus 0,3 0,2 0,1 0,2 0,1
45 Fox 0,3 0,4 -0,1 0,3 0,0
46 N24 Doku 0,3 0,3 0,0 0,2 0,1
47 Eurosport 0,3 0,3 0,0 0,4 -0,1
48 13th Street 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
49 Syfy 0,2 0,2 0,0 0,3 -0,1
50 RTL Crime 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
51 Servus TV Deutschland 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
52 Sky 1 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
53 Sky Cinema 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
54 Sky Cinema Action 0,2 0,3 -0,1 0,2 0,0
55 Zee.One 0,2 0,1 0,1 0,2 0,0
56 Sky Sport News 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
57 RTL Passion 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
58 TNT Serie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
59 Universal Channel 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
60 TNT Comedy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Im letzten Teil der exklusiv von MEEDIA veröffentlichten Liste aller 81 von der AGF veröffentlichten Sendermarktanteile ging es gegenüber dem Oktober nur für Sky Cinema Hits minimal nach unten – und nur für Sky Cinema Nostalgie minimal nach oben. Ganz hinten finden sich Sky Cinema Emotion, Eurosport 2 und Sky Arts – mit 0,0%

TV-Marktanteile: Der November 2017 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender November Oktober vs. 12M* vs.
61 Sky Cinema Hits 0,1 0,2 -0,1 0,2 -0,1
62 TNT Film 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
63 History 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
64 Sky Cinema +24 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
65 Sky Cinema Family 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
66 ARD alpha 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
67 National Geographic 0,1 0,1 0,0 0,2 -0,1
68 Sky Krimi 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
69 Sky Cinema Comedy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
70 NatGeo Wild 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
71 Sky Cinema Nostalgie 0,1 0,0 0,1 0,1 0,0
72 Boomerang 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
73 Discovery Channel 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
74 Sky Cinema +1 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
75 Cartoon Network 0,0 0,0 0,0 0,1 -0,1
76 RTL Living 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
77 Sky Atlantic 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
78 A&E 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
79 Sky Cinema Emotion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
80 Eurosport 2 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
81 Sky Arts 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Die Sendungs-Charts führt wie im Gesamtpublikum der neueste „Tatort“ aus Münster an – und auch dahinter finden sich mit dem England-Länderspiel und dem Niedersachsen-„Tatort“ die zweit- und drittgrößten Hits des Gesamtpublikums, nur in umgekehrter Reihenfolge. Ab Platz 4 weist die Liste aber deutliche Unterschiede auf – vor allem in Form von sieben „The Voice“-Folgen und zwei Ausgaben von „Bauer sucht Ftrau“.

TV-Quoten im November 2017: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Tatort: Gott ist auch nur ein Mensch Das Erste 5.10., 21.45 3,21
2 ZDF SPORTextra: FB England-Deutschland ZDF 8.10., 21.50 3,14
3 Tatort: Der Fall Holdt Das Erste 5.10., 20.45 3,05
4 The Voice of Germany ProSieben 8.10., 20.45 2,85
5 The Voice of Germany ProSieben 15.10., 20.15 2,73
6 heute-journal / Wetter ZDF 22.10., 20.15 2,56
7 Fußball-Länderspiel Deutschland – Frankreich Das Erste 8.10., 20.15 2,55
8 Tatort: Auge um Auge Das Erste 25.10., 20.40 2,43
9 The Voice of Germany ProSieben 1.10., 20.15 2,38
10 Tagesschau Das Erste 22.10., 20.15 2,37
11 Das Supertalent RTL 26.10., 20.15 2,32
12 The Voice of Germany Sat.1 8.10., 21.40 2,31
13 The Voice of Germany Sat.1 19.10., 20.15 2,28
14 The Voice of Germany Sat.1 8.10., 22.40 2,23
15 Tatort: Böser Boden Das Erste 29.10., 20.15 2,14
16 Tagesthemen Das Erste 8.10., 20.35 2,12
17 Bauer sucht Frau RTL 29.10., 20.15 2,11
18 The Voice of Germany Sat.1 15.10., 20.15 2,11
19 Bauer sucht Frau RTL 22.10., 20.00 2,09
20 Tagesschau Das Erste 25.10., 21.35 2,09
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*