Anzeige

Natascha Ochsenknecht, Tatjana Gsell & Co: Bild enthüllt die nächsten Dschungelcamp-Kandidaten

David Friedrich, Tatjana Gesell und Natascha Ochsenknecht sind drei mutmaßlich IBES-Teilnehmer
David Friedrich, Tatjana Gesell und Natascha Ochsenknecht sind drei mutmaßlich IBES-Teilnehmer

Jedes Jahr enthüllt die Bild bereits einige Wochen vor dem Start jeder neuen "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!"-Staffel nach und nach die neuen Dschungelcamper. Auch aktuell nannte das Boulevardblatt schon einige mehr oder weniger prominente Namen: Bislang sollen Anfang nächsten Jahres unter anderem Natascha Ochsenknecht, Tatjana Gsell und Bacherlorette-Sieger David Friedrich ihre Zelte im australischen Dschungel aufschlagen.

Anzeige
Anzeige

Bereits vor einem Monat gab die Bild den ersten Namen einer Teilnehmerin bekannt: Jenny Frankhauser, die jüngere Schwester von TV-Katze Daniela Katzenberger. Kurz darauf enthüllte die Boulevardzeitung außerdem Reality-Sternchen Tatjana Gsell, Schlager-Sängerin Tina York sowie Daniele Negroni, der durch seine Teilnahme in der neunten „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel mehr oder weniger bekannt wurde, als neue Dschungelcamper. Außerdem soll nach Bild-Angaben auch Gi­uli­a­na Far­fal­la in den australischen Dschungel ziehen. Farfalla hatte 2017 als erstes Transgender-Model bei „Germany’s Next Topmodel“ teilgenommen.

Am Sonntagabend wurden nun durch die Bild drei weitere Promis bekannt, die beim RTL-Erfolgformat dabei sein sollen: Natascha Ochsenknecht, Musiker David Friedrich, der in diesem Jahr auch die „Bacherlorette“ gewann und Matthias Mangiapane, der für RTL bereits ins „Sommerhaus der Stars“ zog und dort für Schlagzeilen sorgte. Bekannt wurde Mangiapane durch seine Teilnahme im VOX-Format „Hot oder Schrott“. RTL hat sich wie – wie jedes Jahr – zu den „Enthüllungen“ der Bild noch nicht geäußert. 2018 geht „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ in die mittlerweile 12. Staffel.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige