Anzeige

#trending: Gaffer, „Lucas the Spider“, das Rauchverbot in Österreich, Ed Sheeran und Louis C.K.

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Disney hat am späten Donnerstagabend deutscher Zeit schon wieder neues "Star Wars"-Material angekündigt: eine weitere Film-Trilogie und eine TV-Serie, die auf dem Disney-Streaming-Dienst laufen soll, der für 2019 geplant ist. In mir häufen sich Fragen wie: Wann kippt dieses ganze Gebilde? Wann lässt sich die Marke "Star Wars" nicht mehr weiter kommerziell auswringen?

Anzeige
Anzeige

#trending // News & Themen

Gaffer sind immer wieder ein großes Aufreger-Thema in den sozialen Netzwerken. Auch am Donnerstag wieder. Diesmal ging es aber um eine Gegenreaktion der Rettungskräfte nach einem schweren Unfall auf der A3, bei dem auch Menschen ums Leben gekommen sind. Nachdem die Vollsperrung aufgehoben wurde, filmten offenbar diverse LKW-Fahrer aus ihrem Fahrzeug heraus die Szenen am Unfallort. Die Feuerwehr hatte darauf keine Lust und spritzte Löschwasser auf die LKW-Fenster, aus denen gefilmt wurde. Anschließend wurden die Fahrer gestoppt, um Bußgelder einzusammeln. Mit Focus Onlines „Fahrzeuge auf A3 verunglückt – Gaffer filmen Lkw-Unfall mit drei Toten auf A3: Feuerwehr richtet Wasserschläuche auf sie„, dem Artikel „Feuerwehr geht nach tödlichem Unfall gegen Gaffer vor“ und Spiegel Onlines „Unfall auf der A3: Feuerwehr bespritzt Fahrzeuge von Gaffern mit Wasser“ landeten drei Berichte unter den sechs nach Social-Media-Interaktionen erfolgreichsten deutschsprachigen journalistischen Artikeln des Donnerstags. Ganz vorn fanden sich aber nochmal die „brennenden Elefanten“ aus Indien, die bereits am Mittwoch für Aufsehen sorgten. Am Donnerstag punkteten noch Bild (34.100 Likes & Co.) und Focus Online (18.400) mit dem Foto.

#trending // Social Media

Zum Social-Media-Star wird derzeit eine kleine Spinne namens Lucas. Und das kam so: Der Film-Animator Joshua Slice, der u.a. schon bei „Zoomania“ mit gearbeitet hatte, lud auf seinem YouTube-Kanal ein 20 Sekunden langes Video namens „Lucas the Spider“ hoch – ein „animation test of a character I’ve been working on“, so Slice. Die kleine Spinne kommt angerannt, sagt, wie sie heißt und dass sie zu viele Augen hat, sucht nach ihrem Spinnennetz und läuft wieder davon, als sie es erspäht. So weit, so unspektakulär. Die Stimme stammt allerdings von Slices Neffen, der ebenfalls Lucas heißt – und aus Stimme und sehr süß animierter Spinne wird ein Filmchen, dass unglaublich gut ankommt.

Das Original auf YouTube liegt nach vier Tagen bei 1,5 Mio. Abrufen, zahlreiche Spaß-Seiten haben es geteilt – insbesondere auf Facebook. Der Höhepunkt wurde dann am Mittwochabend deutscher Zeit erreicht, als Bored Panda den 20-Sekünder auf Facebook teilte. Innerhalb von 24 Stunden kamen 13 Millionen Views, 230.000 Likes und Reactions, 311.000 Shares und 143.000 Kommentare zusammen. Das Filmchen dürfte nicht das Ende der Film-Karriere von Lucas gewesen sein.

Meet Lucas, the spider that will cure your arachnophobia: goo.gl/poBJcFBy Joshua Slice: goo.gl/nzWb1R

Posted by Bored Panda on Mittwoch, 8. November 2017

#trending // Wahljahr 2017

Während in Deutschland weiterhin sondiert wird, ist man in Österreich schon einen Schritt weiter. Dort finden bereits Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und FPÖ statt. In welche Richtung es gehen könnte, zeigt exemplarisch die offenbar bereits beschlossene Entscheidung, das eigentlich im Mai in Kraft tretende Rauchverbot wieder zu stoppen. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich dafür eingesetzt haben und Sebastian Kurz habe zugestimmt. Statt Gesundheitsschutz also ein Schritt zurück nach gestern. oe24 gelang mit der Headline „Koalitions-Deal: Aus für Rauchverbot“ 11.500 Interaktionen bei Facebook und Twitter der erfolgreichste österreichische Artikel des Tages, die Kronen Zeitung sammelte mit „Türkis-Blau: Nun doch kein Rauchverbot?“ 6.300 Likes & Co. ein.

Anzeige

#trending // Entertainment

Der Winter-Weihnachts-Hit 2017 könnte bereits gefunden sein. Er heißt „Perfect“ und stammt von Ed Sheeran. Er ist zwar schon im März auf seinem Album „Divide“ erschienen, fand sich damals auch schon in der deutschen Spotify-Top-20, fiel später aus der Top 200 heraus, ist nun aber wieder auf dem Weg nach oben, am Mittwoch schon auf Platz 8. Der Grund für meine Prognose ist aber die Veröffentlichung des Videoclips am Donnerstag. Den nahm Sheeran mit Schauspielerin Zoey Deutch im Schnee des Hintertux-Gletschers auf. Romantische Bilder, eine Liebesgeschichte, Schnee und Sheerans Schnulze – eine Erfolg versprechende Kombination, die auf YouTube nach 10 Stunden bereits 4 Millionen mal angeschaut wurde und auf Platz 1 der YouTube-Trends u.a. in Deutschland sprang.

#trending // Worldwide

Kein Tag ohne neue Enthüllungen zum Thema sexuelle Belästigung durch US-Promis. Die New York Times berichtete am Donnerstag nun auch über Vorwürfe gegen den Comedian Louis C.K. Fünf Frauen berichten, dass der 50-Jährige vor ihnen masturbiert habe – oder sie gefragt habe, ob er das machen dürfe. Szekely, so sein bürgerlicher Name, äußerte sich vorerst nicht zu den Vorwürfen. Der New-York-Times-Artikel verbreitete sich extrem schnell via Facebook und Twitter, sammelte innerhalb von nur drei Stunden mehr als 100.000 Likes, Reactions, Shares, Kommentare und Retweets ein.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Bild – „Grausame Tierquälerei – Mob in Indien zündet Elefanten-Baby an“ (34.100 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Achgut.com – „Das Glauben kommt, das Können geht“ (2.000 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Süddeutsche Zeitung – „Immun gegen alle Tatsachen

Google-SuchbegriffHans Michael Rehberg (50.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteKarin Dor(65.100 Abrufe)

Youtube-Video: Ed Sheeran – „Ed Sheeran – Perfect (Official Music Video)

Song (Spotify): Bausa – „Was du Liebe nennst“ (625.900 Stream-Abrufe aus Deutschland am Mittwoch)

Musik (Amazon): Peter Maffay – „MTV Unplugged

DVD/Blu-ray (Amazon): „Ich – Einfach unverbesserlich 3“ (DVD)

Game (Amazon)Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System

Buch (Amazon): Alexandra Reinwarth – „Was ich an dir liebe – Adventskalender: Zum Ausfüllen und Verschenken“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Mehr Social-Media-Trends und -Themen lesen Sie in meiner nachmittäglichen Kolumne in der Handelsblatt-10-App. Erhältlich für iOS und Android.

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige