Anzeige

#GehWählen: ProSiebenSat.1 startet erneut Kampagne zur Bundestagswahl 2017

Zahlreiche ProSiebenSat.1-Gesichter fordern ihre Zuschauer zum Wählen auf
Zahlreiche ProSiebenSat.1-Gesichter fordern ihre Zuschauer zum Wählen auf

Heute in einem Monat ist Bundestagswahl 2017 - und auch dieses Jahr zieht ProSiebenSat.1 wieder in den "Wahlkampf" und fordert in einer senderübergreifenden, crossmedialen Kampagne, in TV-Sendungen auf allen Sendern sowie Verlängerungen auf Online-Plattformen bundesweit zur Stimmabgabe auf. Das Motto der Kampagne ist: "Gestalte Deine Zukunft mit. Geh wählen!"

Anzeige

Rund 40 Künstler und Moderatoren von ProSiebenSat.1 werden bis zur Wahl am 24. September 2017 in zwei Spots und in über 30 kurzen Trailern zur Teilnahme
an der Bundestagswahl auffordern. Mit dabei sind u.a. Claus Strunz, Daniel Boschmann, LeFloid, Stefan Gödde, Lena Gercke und Steffen Henssler.

Copyright: ProSiebenSat.1/Walter Wehner

Copyright: ProSiebenSat.1/Walter Wehner

Copyright: ProSiebenSat.1/Walter Wehner

Darüber hinaus zeigt ProSiebenSat.1 zahlreiche Formate zur Bundestagswahl, wie „Das SAT.1 Sommerinterview mit Martin Schulz“, „Ein Mann, eine Wahl“ mit Klaas Heufer-Umlauf und „Das TV-Duell: Merkel – Schulz“.

„Unsere Sendergruppe erreicht das junge Publikum. Das haben wir bereits bei den vergangenen Bundestagswahlen bewiesen: Die Berichterstattungen von ProSiebenSat.1 zur Bundestagswahl 2013 haben über fünf Millionen Jung- und Erstwähler gesehen – mehr als bei ARD und ZDF zusammen. Mit unserer Kampagne und dem großen ‚Wahlprogramm‘ sowohl im TV als auch im Netz nehmen wir als Unternehmen erneut unsere gesellschaftliche Verantwortung wahr, indem wir uns für eine starke Wahlbeteiligung einsetzen“, sagt Wolfgang Link, Vorsitzender der Geschäftsführung ProSiebenSat.1 TV Deutschland.

Anzeige
Anzeige