Anzeige

Zeitschriften-MA: Verluste für die Mehrheit der Titel, vor allem für Sport Bild, Auto Bild, stern und Gala

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse
Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse

Zwar konstatiert die neueste Media Analyse (MA) der Magazin-Branche, Zeitschriften seien "weiterhin eine Konstante in der Mediennutzung", doch die Mehrzahl der Titel verlor diesmal auch bei der MA Leser. 88 der Publikumszeitschriften büßten Reichweite gegenüber der vorigen Analyse ein, immerhin 54 steigerten sich aber. Größte Verlierer waren Sport Bild und Auto Bild, die meisten Leser hinzu gewonnen haben tv14 und Capital.

Anzeige
Anzeige

Bei der jüngsten Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) gab es mit 170 zu 66 zwar fast dreimal so viele Verlierer wie Gewinner, doch immerhin weist die MA ebenfalls mehr Ab- als Aufsteiger bei der Print-Reichweite aus. Dennoch scheint die seit Jahren eindeutige Auflagen-Entwicklung bei der MA weiterhin nicht so deutlich abgebildet zu werden wie bei der AWA.

Beginnen wir mit den größten Reichweiten-Verlierern: Sport Bild und Auto Bild stehen hier an erster und zweiter Stelle. Das Springer-Duo büßte 430.000 und 390.000 Leser pro Ausgabe ein – eine alles andere als schöne Entwicklung. Ebenfalls mit mehr als 300.000 verlorenen Lesern: der stern und die Gala. In der Flop Ten ist auch Der Spiegel vertreten.

ma 2017 Pressemedien II: Die Flop-10-Absteiger nach Reichweite
RW in Mio. 2017-II vs. 2017-I
1 Sport Bild 4,55 -0,43 -8,6%
2 Auto Bild 3,14 -0,39 -11,0%
3 stern 6,83 -0,33 -4,6%
4 Gala 2,90 -0,31 -9,7%
5 Bild der Frau 5,77 -0,28 -4,6%
6 Geo 3,05 -0,27 -8,1%
7 Superillu 2,26 -0,24 -9,6%
8 Der Spiegel 6,56 -0,23 -3,4%
9 Brigitte 2,69 -0,22 -7,6%
10 Alles für die Frau 0,63 -0,21 -25,0%
Quelle: ma 2017 Pressemedien II / Tabelle: MEEDIA

Nach oben ging es hingegen vor allem für tv14, das trotz Auflagen-Verlusten in allen Kategorien laut MA 320.000 neue Leser begrüßte. Extrem erstaunlich sind die Gewinne im Wirtschafts-Segment: Capital steigerte sich um 200.000 bzw. 29,4%, Focus Money um 160.000 bzw. 39,0% (!). Zwar verzeichneten beide Titel in der jüngsten IVW stabile bis leicht steigende Auflagenzahlen, doch ein Plus von 30 bis 40% ist damit nicht zu erklären. Zumal Focus Money beispielsweise in den Reichweiten-starken Kategorien Lesezirkel und Bordexemplare eher Auflage abgebaut hat.

ma 2017 Pressemedien II: Die Top-10-Aufsteiger nach Reichweite
RW in Mio. 2017-II vs. 2017-I
1 tv14 7,28 0,32 4,6%
2 Capital 0,88 0,20 29,4%
3 ADAC Motorwelt 15,17 0,19 1,3%
4 TV für mich 0,78 0,18 30,0%
5 Welt der Wunder 1,64 0,17 11,6%
6 Focus Money 0,57 0,16 39,0%
7 Vital 0,79 0,14 21,5%
8 TVdirekt 2,12 0,13 6,5%
9 Vogue 1,11 0,13 13,3%
10 Bunte 4,43 0,12 2,8%
Quelle: ma 2017 Pressemedien II / Tabelle: MEEDIA

Die reichweitenstärkste Zeitschrift der MA-Statistik bleibt die ADAC Motorwelt, die sich zudem um 190.000 Leser bzw. 1,3% auf 15,17 Mio. steigerte. Dahinter folgt das Supplement rtv vor den drei stärksten Kiosk-Titeln tv14, stern und Spiegel. Der Focus gehört im Gegensatz zu ster und Spiegel zu den Gewinnern: 30.000 zusätzliche Leser hat er laut MA gewonnen. Ebenfalls im Plus auf den ersten 25 Rängen: tv14, Bunte, TV Digital, tina und Mein schöner Garten. Massive prozentuale Verluste gab es hier hingegen für Sport Bild, Geo, Gala, Superillu und vor allem die Auto Bild.

Anzeige

ma 2017 Pressemedien II: Die Top 50 der Zeitschriften
RW in Mio. 2017-II vs. 2017-I
1 ADAC Motorwelt 15,17 0,19 1,3%
2 rtv 9,37 -0,08 -0,8%
3 tv14 7,28 0,32 4,6%
4 stern 6,83 -0,33 -4,6%
5 Der Spiegel 6,56 -0,23 -3,4%
6 Bild der Frau 5,77 -0,28 -4,6%
7 Prisma 5,51 -0,10 -1,8%
8 TV Movie 5,10 -0,18 -3,4%
9 TV Spielfilm 5,06 -0,05 -1,0%
10 Focus 4,62 0,03 0,7%
11 Sport Bild 4,55 -0,43 -8,6%
12 Bunte 4,43 0,12 2,8%
13 TV Digital 3,95 0,11 2,9%
14 Hörzu 3,68 -0,08 -2,1%
15 tv Hören und Sehen 3,35 -0,19 -5,4%
16 kicker-sportmagazin 3,15 -0,05 -1,6%
17 Auto Bild 3,14 -0,39 -11,0%
18 Geo 3,05 -0,27 -8,1%
19 Gala 2,90 -0,31 -9,7%
20 Brigitte 2,69 -0,22 -7,6%
21 tina 2,56 0,02 0,8%
22 auto motor und sport 2,50 -0,03 -1,2%
23 Computer Bild 2,47 -0,20 -7,5%
24 Mein schöner Garten 2,36 0,07 3,1%
25 Superillu 2,26 -0,24 -9,6%
Quelle: ma 2017 Pressemedien II / Tabelle: MEEDIA

Auf den Rängen 26 bis 50 folgen acht weitere Aufsteiger: TV direkt, freundin, Schöner Wohnen, TV Today, Welt der Wunder, Öko-Test, essen & trinken und Ein Herz für Tiere. Die größten Verlierer heißen hier prozentual gesehen Neue Post, Für Sie und Das Goldene Blatt.

ma 2017 Pressemedien II: Die Top 50 der Zeitschriften
RW in Mio. 2017-II vs. 2017-I
26 Freizeit Revue 2,18 -0,03 -1,4%
27 Neue Post 2,15 -0,19 -8,1%
28 TVdirekt 2,12 0,13 6,5%
29 auf einen Blick 2,08 -0,03 -1,4%
30 die aktuelle 1,98 0,00 0,0%
31 freundin 1,97 0,07 3,7%
32 Schöner Wohnen 1,82 0,08 4,6%
33 TV Today 1,74 0,08 4,8%
34 Chip 1,70 -0,09 -5,0%
35 Fernsehwoche 1,67 -0,07 -4,0%
36 Für Sie 1,66 -0,16 -8,8%
37 Welt der Wunder 1,64 0,17 11,6%
38 Computer Bild Spiele 1,55 -0,08 -4,9%
39 Das Goldene Blatt 1,53 -0,16 -9,5%
40 Das Neue Blatt 1,53 -0,06 -3,8%
41 Öko-Test 1,53 0,08 5,5%
42 Cosmopolitan 1,51 -0,10 -6,2%
43 Frau im Spiegel 1,49 -0,12 -7,5%
44 essen&trinken 1,39 0,01 0,7%
45 Glamour 1,38 -0,02 -1,4%
46 Funk Uhr 1,34 -0,06 -4,3%
47 National Geographic Deutschland 1,33 -0,01 -0,7%
48 InStyle 1,30 -0,05 -3,7%
49 Ein Herz für Tiere 1,29 0,03 2,4%
50 Petra 1,26 -0,01 -0,8%
Quelle: ma 2017 Pressemedien II / Tabelle: MEEDIA

Unser Lieblings-Beispiel in Sachen MA-Kritik, die Computer Bild Spiele, büßte 4,9% Reichweite ein, kommt laut MA aber immer noch auf sensationelle 1,55 Mio. Leser pro Ausgabe. „Sensationell“ deswegen, weil die verkaufte Auflage des Magazins inzwischen auf 36.514 Exemplare geschrumpft ist. Jedes verkaufte Heft müssten demnach mehr als 42 Leute lesen. Die Wunderwelt der Reichweiten-Analysen.

Bei den Wochen- und Sonntagszeitungen büßten die Bild am Sonntag und die Welt am Sonntag ein paar Leser ein, Die Zeit und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung steigerten sich hingegen jeweils um 8,3%.

ma 2017 Pressemedien II: Wochen- und Sonntagszeitungen
RW in Mio. 2017-II vs. 2017-I
1 Bild am Sonntag 8,91 -0,14 -1,5
2 Die Zeit 1,70 0,13 8,3
3 Welt am Sonntag 1,01 -0,02 -1,9
4 Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 0,52 0,04 8,3
Quelle: ma 2017 Pressemedien II / Tabelle: MEEDIA
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige