Expansion nach Deutschland: NZZ plant neues E-Paper noch vor den Wahlen

NZZ-Chef Eric Gujer
NZZ-Chef Eric Gujer

Noch vor den Bundestagswahlen im Herbst dieses Jahres will die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) ihr E-Paper auch auf den deutschen Markt bringen. Das Design soll dasselbe bleiben wie beim Original, allerdings werden die Schweizer Inhalte ausgeklammert.

Anzeige

Dies berichtete unter anderem Handelszeitung.ch am Sonntag und berief sich dabei auf den SonntagsBlick. Demnach sollen zwei neu angestellte Journalisten für die deutschen Inhalte sorgen.

Die Kommunikationsabteilung der Neuen Zürcher Zeitung hat die Informationen bereits bestätigt, könne aber noch keinen konkreten Starttermin nennen. Allerdings soll das neue E-Paper noch in diesem Jahr auf den Markt kommen – und zwar vor den Wahlen Ende September.

Im Frühjahr dieses Jahres brachte die NZZ bereits ihren Newsletter nach Deutschland. Chefredakteur Eric Gujer kommentiert und analysiert in der digitalen Post namens „Der andere Blick“ einmal in der Woche aus der Schweiz das politische Geschehen in Berlin.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige