buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

„Mieser Witz“ über Theresa May und Flugzeugunglücke: Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“ twittert sich ins Abseits

„Griff ins Satireklo!“, urteilt ein Twitter-Nutzer über den Tweet des „Neo Magazin Royale“ von Jan Böhmermann
"Griff ins Satireklo!", urteilt ein Twitter-Nutzer über den Tweet des "Neo Magazin Royale" von Jan Böhmermann

"Nicht lustig", "daneben", "unglaublich geschmacklos": Nach einem Tweet erntet das "Neo Magazin Royale" (ZDFneo) von Jan Böhmermann viel Schelte im Netz. Die Late-Night-Show vergleicht die für die britische Premierministerin Theresa May missglückte Parlamentswahl mit den Flugzeugunglücken von Malaysia Airlines.

Anzeige
Anzeige

Sie sei „Die eiernde Lady“, habe sich „verwählt„, schreibt etwa Spiegel Online. Die britische Premierministerin Theresa May ist bei den vorgezogenen Parlamentswahlen spektakulär gescheitert, ihre konservative Partei hat die absolute Mehrheit im Unterhaus verloren und zieht nun geschwächt in die Brexit-Verhandlungen.

Die Titelseiten der britischen Presse fielen dementsprechend bitter bis böse aus. Auch das „Neo Magazin Royale“ (ZDFneo) von Satiriker Jan Böhmermann hat die Wahlschlappe in einem Tweet aufgegriffen. Allerdings „unglaublich geschmacklos“ und „daneben“, wie die Netz-Community urteilt:

Offenbar spielt das Posting auf die Flugzeugunglücke von Malaysia Airlines an. Beim Absturz des Malaysia-Airlines-Flug 17 (17. Juli 2014) sind alle 298 Insassen ums Leben gekommen, der Malaysia-Airlines-Flug 370 (8. März 2014) mit 239 Passagieren gilt immer noch als vermisst – die Suche wurde im Januar 2017 eingestellt. Die Airline schrieb daraufhin hohe Verluste, im Juni 2015 erklärte sie sich als „technisch bankrott“. Deutschland-Chef Christoph Müller gab die Entlassung von zunächst 6.000 Mitarbeitern bekannt, wie damals etwa die Süddeutsche Zeitung berichtet hat.

Ein Vergleich, den die Netz-Community nicht goutiert. In den Kommentarspalten regnete es Schelte gegen das Posting von Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“:

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige