buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

Ingo und die Paprika: „Sat.1-Frühstücksfernsehen“-Moderator Daniel Boschmann bekommt den Lachflash seines Lebens

„Brüller des Tages“, urteilt Sat.1 über den Paprika-Absturz im „Sat.1-Frühstücksfernsehen“.
"Brüller des Tages", urteilt Sat.1 über den Paprika-Absturz im "Sat.1-Frühstücksfernsehen".

Manchmal braucht es nur eine Paprika, um vor schierer Freude zu jauchzen: Im "Sat.1-Frühstücksfernsehen" hat Mitarbeiter Ingo buchstäblich keinen großen Wurf gelandet – und damit Moderator Daniel Boschmann offenbar zum Lachflash seines Lebens verholfen. Nur Ingo hatte wohl nichts zu Lachen.

Anzeige

„Du hattest einen Job, eine Paprika ’nen Meter weit zu werfen, Ingo“, jauchzt Daniel Boschmann im „Sat.1-Frühstücksfernsehen“. Damit ist die Szene eigentlich punktgenau beschrieben: Mitarbeiter Ingo ist der große Wurf verwehrt geblieben, besagte Paprika im Anflug abgestürzt – und hat bei dem Moderator für einen amtlichen Lachanfall gesorgt.

Immerhin klappte es beim zweiten Versuch. Aber da war das Glucksen schon kaum mehr zu stoppen. Unterbrochen von Gelächter brachte Boschmann noch heraus, dass man über „große Talente“ und die Sendung von Annemarie und Wayne Carpendale reden wolle. Bevor er gänzlich gegen das Lachen verlor, sagte er: „Da braucht man schon bisschen mehr Talent als Ingo.“ Nur Ingo hatte offensichtlich nichts zu Lachen.

Einen etwas anderen Lachanfall im Fernsehen hat ein finnischer Wettermoderator hingelegt: Während der Sendung spielten die Temperatur-Anzeigen verrückt – und das Zwerchfell des Moderators gleich mit.

Wo wir schon bei Produktionsabläufen sind: Vergangen Dienstag hat ein YouTube-Video die Runde gemacht, in dem Sky-Moderator Patrick Wasserziehr während der Sendungsvorbereitung einen Mitarbeiter herbeiruft, um seinen Kaffee umzurühren. Eine bizarre Szene, die zumindest im Netz für den ein oder anderen Lacher gesorgt hat – mit der Folge: „Immerhin hab ich den Kaffee selbst getrunken. Da bin ich offenbar im Tunnel kurz vor der Livesendung – wirkt in der Tat komisch… Ab jetzt trink ich meine Kaffee nur noch schwarz!“, so Wasserziehr.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige