Nachdem wir zwei Jahrzehnte damit verbracht haben, das Netz offen und unparteiisch zu halten, weil wir gedacht haben, dass die Menschen, wenn sie ein offenes und unparteiisches Netz haben, so wundervolle Dinge erschaffen werden wie Wikipedia und so weiter, stellen wir jetzt fest, dass dem möglicherweise nicht so ist.

Der diesjährige Axel Springer Award-Preisträger Tim Berners-Lee spricht im Interview über die Entwicklung des World Wide Web (Paid Content / Foto: YouTube – InfiniteHistoryProject MIT)
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige