Anzeige

#trending: die türkische Wirtschaft, ein Fußball aus Goch, ein Maibaum aus Mistelbach und der Wahl-O-Mat

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Empörung, Nostalgie, Neugier und Sensationslust - vier Eigenschaften, die in den sozialen Netzwerken immer für Erfolge gut sind. Auch am Montag. So empörten sich viele über die Türkei, erinnerten sich an eine Fußball-Marke, waren neugierig auf den NRW-Wahl-O-Maten und hatten Lust auf ein YouTube-Video mit einem Überfall auf einen Maibaum.

Anzeige

#trending // News & Themen

Ein bisschen dreist wirkt die Meldung schon: Rund eine Woche nach dem Referendum in der Türkei, in dessen Wahlkampf Präsident Erdogan Deutschland noch Nazi-Methoden vorgeworfen hatte, wird nun der Finanzminister und Vize-Regierungschef Mehmet Simsek geschickt, um für Wirtschaftshilfen zu werben. „Ich denke, dass die Zeit kommen muss, zu einer Normalität in den Beziehungen zurückzukehren“ zitiert ihn die Bild. Das Thema war unter deutschen Facebook- und Twitter-Nutzern das populärste Nachrichtenthema des Tages.

Während Bild aber keinen so großen Erfolg mit der Meldung hatte, fütterten andere das knappe Bild-Artikelchen mit weiteren Details an und sammelten so Tausende Likes und Shares ein. Die meisten Interaktionen gab es bei Facebook und Twitter für n-tv (12.600), Focus Online (11.000), Web.de (9.100), tagesschau.de (5.900) und GMX (5.100).

#trending // Social Web

Ein Fußball als Social-Media-Star? Am Montag gab es den. Und ja: einen Fußball – und nicht einen Fußballer. Die Bundesliga verkündete nämlich, dass der offizielle Spielball ab der Saison 2018/19 nicht mehr von Adidas kommt, sondern von der Traditionsfirma Derbystar aus Goch im Kreis Kleve bei Düsseldorf. Medien wie der kicker, Bild, sport1 und 11 Freunde sammelten mit Artikeln dazu vierstellige Interaktionszahlen ein, andere wie Sky und Sportschau mit Facebook-Posts ohne verlinkten Artikel ebenfalls. Bei Twitter schaffte es #derbystar am Montag sogar in die Trending Topics. Der Grund für das große Interesse an dem Ball: Viele Fans kennen Derbystar noch aus ihrer Kindheit. Vor allem in den 1970er-Jahren spielten einige Vereine wie Borussia Mönchengladbach mit Bällen der Firma.

#trending // Wahljahr 2017

Eins der größten Netzphänomene Deutschlands ist der Wahl-O-Mat. Zu jeder größeren Wahl stellt die Bundeszentrale für politische Bildung eine neue Ausgabe online, die den Nutzern die Wahl erleichtern soll. Auch wenn das simple Zustimmen oder Ablehnen von ein paar Thesen sicher nicht ausreicht, um ein genaues Bild der Parteiprogramme zu bekommen, ist der Wahl-O-Mat immer wieder ein riesiger Erfolg. Laut Bundeszentrale wurden die Wahl-O-Maten bis 2016 bereits 47 Millionen mal (!) genutzt. Der zur Bundestagswahl 2013 allein 13,3 Millionen mal. Am Montag ging der zur Landtagswahl in NRW online – und landete direkt auf Platz 1 bei Google Trends. Kleiner Tipp: Die Bundeszentrale für politische Bildung hat ein Archiv mit allen Wahl-O-Maten seit 2003. Spannend, nochmal nachzuschauen, welche Themen bei früheren Wahlen als relevant erachtet wurden.

#trending // Entertainment

Ein Paradebeispiel für die Verwertungskette eines Unterhaltungs-Stoffes ist die Marke „Fifty Shades of Grey“. Die Roman-Trilogie verkaufte sich weltweit über 100 Millionen mal, in Deutschland schon im ersten Jahr 2012 mehr als 5 Millionen mal. Im Februar 2015 kam dann die Verfilmung des ersten Buches in die Kinos – in Deutschland sahen sie 4,4 Mio. Menschen. Teil 2 kam in diesem Jahr noch auf 3,4 Mio. Besucher, Teil 3 läuft im kommenden Februar an. Am Sonntag nun strahlte RTL den ersten Film als Free-TV-Premiere aus – und lockte auch noch einmal 4,12 Mio. Menschen an. Die TV-Ausstrahlung führte außerdem dazu, dass alle drei Bücher noch einmal in die Amazon-Top-Ten einstiegen. Am erfolgreichsten war dabei der zweite Teil – offenbar wollten viele RTL-Zuschauer wissen, wie es weiter geht.

#trending // Worldwide

Andere Länder, andere Unsitten: In Österreich hat ein Maibaum in der Kleinstadt Mistelbach für Aufsehen – und die erfolgreichste österreichische Geschichte des Montags – gesorgt. Anstatt den Maibaum zu stehlen versuchte die Jugend aus dem Nachbarort, ihn beim Transport zu zersägen – auf offener Strecke. Kaputt ging er auch, wie ein Beweis-Video auf YouTube zeigt. „The Fast and the Furious, Edition Mistelbach.“ postete die Kronen Zeitung auf Facebook – und erreichte mit dem geteilten Artikel rund 5.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Der Postillon – „Kim Jong-un droht, US-Flugzeugträger mit ‚gewaltiger Arschbombe‘ zu versenken“ (20.800 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Spiegel Online – „Demokratie und Feigheit: Jagdszenen am Rhein“ (1.700 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Geo – „Mein Stottern und ich

Google-Suchbegriff: Wahlomat NRW (100.000+ Suchanfragen)

Wikipedia-Seite: Emmanuel Macron (88.100 Views)

Youtube-Video: Vlad CrazyShow – „SPIDERMAN MCDONALDS ЧЕЛОВЕК ПАУК в МАКДОНАЛЬДС DRIVE THRU Prank! Burger Joker Hulk Spiderbaby

Song (Spotify): Ed Sheeran – „Shape of You“ (303.800 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Helene Fischer – „Helene Fischer“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Rogue One – A Star Wars Story“ (Blu-ray)

Game (Amazon): „Grand Theft Auto V“ (PlayStation 4)

Buch (Amazon): „Bürgerliches Gesetzbuch BGB“ (Taschenbuch)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige