Anzeige

#trending: Kritik an Sparkassen, Spaß mit der geklauten 100-Kilo-Münze und Vorfreude auf „Game of Thrones“

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Das kleine Medium biallo.de spielte am Donnerstag mit einer Story über Gebühren bei Sparkassen in der ersten Journalismus-Liga mit und zeigte damit, dass sich aufwändige Recherchen lohnen. Das halbe Netz schaute unterdessen den neuen "Game of Thrones"-Trailer und feierte einen 90-jährigen Holocaust-Überlebenden.

Anzeige
Anzeige

#trending // News & Themen

Der Scoop des Tages gelang am Donnerstag einem kleinen Fachmedium: biallo.de, ein Verbrauchermagazin mit Tipps zu Finanzthemen, das laut SimilarWeb monatlich gerade mal ein paar Hunderttausend Visits generiert. Mit einer umfangreichen Recherche gelang es dem Gründer Horst Biallo und seinem Team am Donnerstag aber, indirekt ein riesiges Publikum zu erreichen: „Sparkassen schaffen die kostenlose Bargeldversorgung ab“ lautet die Story, in der Biallo aufschlüsselt, dass mittlerweile mehr als 40 Sparkassen Gebühren für das Abheben von Bargeld am Automaten verlangen.

Biallos Artikel landete in vielen Redaktionen, wurde von zahlreichen großen Medien aufgegriffen: Bild erreichte mit der Headline „Gebühren-Hammer! Sparkassen-Kunden müssen fürs Geldabheben zahlen“ mehr als 9.600 Likes und Shares bei Facebook und Twitter – was am Donnerstag sogar für Platz 1 aller deutschsprachiger Artikel reichte. Ebenfalls mit Tausenden Interaktionen weit oben in den Social-Media-Charts: RTL Next, die F.A.Z., Wunderweib und n-tv. Ein tolles Beispiel dafür, wie kleine Medien mit aufwändigen Recherchen in ihrem Fachbereich viel Aufmerksamkeit generieren können.

#trending // Social Web

Es ist immer wieder amüsant, wenn sich die Social-Media-Verantwortlichen von verschiedenen Unternehmen und Organisationen via Twitter oder Facebook die Bälle zuwerfen. Aktuelles Beispiel: lustige Tweets der Berliner Verkehrsbetriebe BVG, der Berliner Polizei und der Zeitung B.Z. Den BVG-Tweet „Aus aktuellem Anlass ein Hinweis:An unseren Fahrkartenautomaten werden keine 100-Kilo-Münzen angenommen!“ konterte die Polizei mit „100-Kilo-Münzen können Sie aber gern auf jedem unserer Polizeiabschnitte eintauschen“ und die B.Z. schließlich mit „gegen Handschellen?„. Folge waren 3.700 Likes und Retweets für die BVG, 1.200 für die Polizei und noch 200 für die B.Z.

Den größten Erfolg hatte mit den Tweets allerdings die Website twitterperlen.de, die nichts anderes tut, als amüsante Tweets zu sammeln, in Blog-Form zu veröffentlichen und damit kurioserweise vor allem auf Facebook Erfolg hat – diesmal mit mehr als 8.800 Likes, Shares, etc. Unschön an twitterperlen.de: Die Links zu den Original-Tweets finden sich nie auf der Startseite, die Quellen (ohne Link) nur in hellblau auf leicht dunklerem Blau.

#trending // Wahljahr 2017

Mit einem billigen Trick hat die CSU am Donnerstag für den größten Facebook-Erfolg einer Partei oder eines Politikers gesorgt. Ihren erneuten Post für ein Burka-Verbot versah sie mit dem Satz: „Drückt auf ‚Gefällt mir‘, wenn auch ihr der Meinung seid, dass Burka und Niqab in öffentlichen Räumen nichts zu suchen haben!“. Haben dann auch 9.000 Leute gemacht. Spannend wäre gewesen, wenn es auch eine „Nein“-Möglichkeit gegeben hätte. Ohne den CSU-Trick hätte die Partei Die Partei für die meisten Facebook-Interaktionen des Tages gesorgt: Mit dem lustigen Slogan „Alle reden vom Wetter. Wir machen es. Die Partei.

Anzeige

#trending // Entertainment

Neuer Tag, neuer Trailer mit Mega-Abrufzahlen. War es am Mittwoch noch der Trailer zum Kinofilm „Es“, der zig Millionen Views generierte, lief einen Tag später der 90 Sekunden lange neue Teaser zur siebten Staffel von „Game of Thrones“ ebenfalls sensationell an. In den ersten drei Stunden nach Veröffentlichung generierte er allein auf Facebook 17 Mio. Views. Zu unverhoffter neuer Popularität kommt durch den Trailer auch die vor allem in den 1990er-Jahren erfolgreiche britische Band James, deren Song „Sit down“ in dem Filmchen zu hören ist.

7.16.17 #GoTS7

Posted by Game of Thrones on Donnerstag, 30. März 2017

#trending // Worldwide

Zum Social-Media-Star der Stunde wurde an den vergangenen ein, zwei Tagen der 90-jährige Holocaust-Überlebende Bernard Marks. Auf einer Veranstaltung in Sacramento wendete er das Wort an Donald Trumps Director of Immigration and Customs Enforcement Thomas Homan, also den Chef der US-Zollbehörde. Er verglich sein eigenes Schicksal mit den aktuellen Verhaftungen und Ausweisungen von „kriminellen“ Einwanderern: „When I was a little boy in Poland, for no other reason but for being Jewish, I was hauled off by the Nazis. And for no other reason I was picked up and separated from my family, who was exterminated in Auschwitz“. „Don’t forget, history is not on your side“, so Marks. Zahllose US-Medien zeigten Videos von Marks Redebeitrag und sammelten damit Hunderttausende Likes und Shares, sowie insgesamt viele Millionen Video-Views ein. Am erfolgreichsten war dabei übrigens wieder einmal Now This, das Nachrichten-Angebot mit dem Motto „Homepage. Even the word sounds old.“ Now This verbreitet seine Nachrichten ausschließlich auf Social-Media-Kanälen.

'History is not on your side' – Watch this heroic Holocaust survivor confront Trump's ICE director

Posted by NowThis Politics on Mittwoch, 29. März 2017

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Bild – „Gebühren-Hammer! Sparkassen-Kunden müssen fürs Geldabheben zahlen“ (9.600 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: stern – „ARD-Journalist besuchte deutsche Moscheen. Vieles, was er hörte, entsetzte ihn“ (500 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): stern – „‚Ich habe alles ausgereizt‘“ [Interview mit Philipp Lahm]

Google-Suchbegriff: Sophia Thomalla (100.000+ Suchen)

Wikipedia-Seite: Erhard Milch (23.100 Views)

Youtube-Video: Warner Bros. Pictures – „IT – Official Teaser Trailer

Song (Spotify): Ed Sheeran – „Shape of You“ (432.700 Stream-Abrufe aus Deutschland am Dienstag)

Musik (Amazon): Kelly Family – „We Got Love“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ (Blu-ray)

Game (Amazon): „Horizon: Zero Dawn“ (Playstation 4)

Buch (Amazon): „Bürgerliches Gesetzbuch BGB“ (Taschenbuch)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*