buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

„Burned Your Tweet“: Roboter verbrennt Tweets von Donald Trump – und stellt die Videos auf Twitter

Ein Roboter verbrennt die Tweets von Donald Trump automatisch.
Ein Roboter verbrennt die Tweets von Donald Trump automatisch.

Ein neuer Twitter-Bot sorgt dafür, dass die Tweets des US-Präsidenten Donald Trump das bekommen, "was sie verdient haben": Ein Roboter druckt die Nachrichten des Präsidenten vollautomatisch aus und verbrennt sie anschließend. Das Video davon postet der Bot auf Twitter - und konnte mit dieser Idee bereits tausende Follower begeistern.

Anzeige

Der Kreativität der Twitter-Nutzer sind keine Grenzen gesetzt. Seitdem Donald Trump das Soziale Netzwerk mit seinen Tweets regelmäßig in Wallung versetzt, lässt sich die Twitter-Community immer neue Ideen einfallen, um dagegen anzukämpfen. Seien es kreative Symbolfotos oder eine Initiative, die mit jedem Tweet von Trump an eine Organisation für Meinungsfreiheit spendet. Oder wie jetzt: Ein Roboter, der der Botschaften des Präsidenten verbrennt.

Unter dem Account @burnedyourtweet zeigt ein bisher unbekannter Nutzer, was er von Trump-Tweets hält. Jedes Mal, wenn der Präsident einen Tweet versendet, setzt sich vollautomatisch eine Maschine in Bewegung, die diesen Tweet auf Papier ausdruckt, mit einer Schere trennt, anzündet und in einem Aschenbecher zurücklässt. Der Bastler will damit dafür sorgen, dass die Trump-Tweets „die Aufmerksamkeit erfahren, die sie verdient haben“. Das Video postet der Account anschließend auf Twitter – als Antwort auf den ursprünglichen Tweet von Trump. Dazu die Mitteilung: „@RealDonaldTrump I burned your tweet“.

Über 18 Tausend Follower hat der Twitter-Account bisher gesammelt – und das, obwohl er erst 15 Tweets verbrannt hat. Wer hinter dem Account steckt, ist nicht klar. Kreativität und Leidenschaft kann man diesem Nutzer aber auf jeden Fall nicht absprechen.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Endlich mal was richtig sinnvolles, um etwas gegen den Klimaschädiger Trump zu tun.

    Man stelle sich nur mal vor, wie viel mehr man für Klimaschutz und gegen Umweltverschmutzung tun könnte, wenn alle 8 Milliarden Erdbewohner das machen und bei jedem Trump-Tweet Papier verbrennen würden!

    Bei soviel „Zeichen setzen“ wäre die Umweltverschmutzung schon morgen geringer als vor 10000 Jahren, da bin ich ziemlich sicher!

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige